Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / Schon mal ’ne Kuh „gepackt“?
Werbeanzeige

Schon mal ’ne Kuh „gepackt“?

Mit der Serie „Die Kuh Elsa“ hat JOST bereits Kultstatus erreicht / Die neue Reisetasche ist darum nur die konsequente Ergänzung, denn so möchte jeder, der was auf sich hält, reisen, sehen und gesehen werden

Schon mal ’ne Kuh „gepackt“? Nee? Aber Lust? Dann gibt’s nur eins: Die Kulttasche „Die Kuh Elsa“ von JOST – die einzige Kuh mit Handyfach, Stifthalter und Reißverschluss-Fächern und ganz viel Stauraum für alles, was man für die Reise braucht. Aus echtem Kuhfell gefertigt ist sie Hingucker und praktisches Accessoire in einem. Dank der coolen Reißverschluss-Lösung kann sich „Die Kuh Elsa“ – je nach Bedarf – ein bisschen kleiner machen oder ein bisschen größer. Das Reißverschlussfach außen ist perfekt geeignet, um dort alles griffbereit zu verstauen, was man schnell brauchen könnte: Zeitung, Ticket, MP3-Player oder auch ein wenig Reiseproviant. Jede Tasche ist ein Unikat und wird von Hand gefertigt. „Die Kuh Elsa“ gibt es zum einen mit Kuhfell auf nur einer Seite in Kombination mit strapazierfähigem Vollrindleder oder komplett aus Kuhfell gefertigt. In Schwarz, Braun und Multicolor. Diese Kuh gibt zwar keine Milch und muht nicht, sorgt aber garantiert für großes Aufsehen!

„Die Kuh Elsa“ von JOST gibt es als Reisetasche in zwei Größen zum unverbindlichen VK-Preis von 349,00 und 449,00 €. Die erhältlichen Farben sind Schwarz, Braun und Multicolor.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.