Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Schavan ermahnt Länder zu mehr Gemeinsamkeit
Werbeanzeige

Schavan ermahnt Länder zu mehr Gemeinsamkeit

Annette Schavan

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat als Reaktion auf die Allensbach-Umfrage zur Schulpolitik die Länder zu mehr Gemeinsamkeit ermahnt. „Ich appelliere an die Länder, sich für einen modernen Föderalismus zu entscheiden, ansonsten wird der Föderalismus an die Wand gefahren“, sagte Schavan der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Wir brauchen ein gemeinsames Bündnis der Kommunen, der Länder und des Bundes für bessere Bildung“, forderte Schavan. Die Studie zeige, dass speziell die Eltern von Schulkindern Vergleichbarkeit erwarteten und Mobilität wünschten. Schavan fügte hinzu: „Viele Schulen in Deutschland arbeiten zur Zufriedenheit der Eltern. Aber durch die ständigen Zuständigkeitsdebatten und die immer größeren Unterschiede der Länder in der Schulpolitik überwiegt in der öffentlichen Wahrnehmung der Ärger.“

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Schavan ermahnt Länder zu mehr Gemeinsamkeit | Politik | P2News.com | Nachrichten – Informationen – Hintergrundberichte -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.