Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Schavan begrüßt gemeinsames Abitur der Länder
Werbeanzeige

Schavan begrüßt gemeinsames Abitur der Länder

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat die Ankündigung der Länder Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern für ein gemeinsames Abitur begrüßt. „Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung hin zu mehr Vergleichbarkeit der Abschlussprüfungen“, sagte Schavan der „Rheinischen Post“. Das gemeinsame Abitur sei „die richtige Antwort auf die berechtigte Erwartung der Eltern nach Vergleichbarkeit und Mobilität.“ Die übrigen Länder, so Schavan, sollten sich „daran ein Beispiel nehmen und sich diesem Bündnis anschließen“.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.