Werbeanzeige
Home / Entertainment / Kino / Zeitraum / 2008 / SAW IV.
Werbeanzeige

SAW IV.

Der Psychopath, ein treuer Begleiter durch die Jahre. Das Kinopublikum liebt seine Psychopathen. Wohl keine andere Kinofigur versteht es derart nachhaltig, die Ängste und verborgenen Fantasien der Menschen zu wecken.
Ob Norman Bates, Michael Myers oder Hannibal Lecter – sie alle wurden wieder und wieder auf die Leinwand zurückgeholt. Die Zuschauer stehen mit diesen Figuren, ob sie nun in einem edlen Arthouse-Thriller oder für ein trashiges B-Movie immer mal wieder zu neuem Leben erweckt werden, in einer tiefen Verbundenheit. Grauen und Vertrautheit gehen bei diesen Antihelden eine einzigartige Symbiose ein. Das Abnorme wird zur festen Norm, nach der die Horrorschocker konsequent gefertigt werden. Der Serienmörder in klassischen Horrorserials ist vertraut. Die Zeiten ändern sich, der Psychokiller aber
sticht, würgt oder brutzelt sich unbeirrt von modischen Erscheinungen und aktuellen Trends durch die Jahre.
Er mag ein bisschen das Outfit ändern, seine Tötungstechniken variieren, und wenn er vom selben Schauspieler verkörpert wird, dann kriegt er irgendwann auch ein paar Falten mehr – doch die psychopathologischen Grundlagen seines bösen Treibens sind unverrückbar.

Werbeanzeige

Check Also

Der Ghostwriter

Der britische Ghostwriter (Ewan McGregor) soll die Memoiren des früheren Premierministers Adam Lang (Pierce Brosnan) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.