Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Sauber in die Weihnachtsferien – Innenraumpflege im Winter
Werbeanzeige

Sauber in die Weihnachtsferien – Innenraumpflege im Winter

Driving home for Christmas. Erholsam soll sie sein, meistens jedoch ist sie Stress pur – die Weihnachtszeit. Ein wenig Erholung verspricht jetzt der Komfort eines gepflegten Interieurs beim Auto. Die Pflegeprofis von NIGRIN geben Tipps zur Innenraumreinigung – und für ein paar Minuten der Entspannung bei der Autopflege über die Ferientage.

Scheiben und Klimaanlage: Schon mal gefragt, warum der Saugfuß vom Navigationsgerät nie länger als drei Minuten an der Scheibe klebt? Im Winter pustet die warme Lüftung ordentlich Schmutzpartikel durchs Auto, der sich an den Scheiben absetzt und somit die Saugfähigkeit einschränkt. Ein Glasreiniger leistet hier glänzende Dienste (z.B. NIGRIN NanoTec Scheibenreiniger).

Ein zusätzliches Plus im Winter ist die Reinigung von Lüftung und Klimaanlage. Durch die warme Luft werden ordentlich Keime und Bakterien durchs Auto gewirbelt. Mit einem Spray zur Klimaanlagendesinfektion lässt sich die Klimaanlage preiswert und unkompliziert von Bakterien befreien, sorgt zudem bei Raucherautos für angenehmere Gerüche (z.B. NIGRIN Klimaanlagendesinfektion).
Tipp: Wer im Auto raucht, der kann den Aschenbecher mit Haushaltsnatron füllen. Das weiße Pulver bindet den Nikotingeruch und mindert die Rauchentwicklung beim Ausdrücken der Zigarette.

Für das Herzstück des Autos – das Cockpit – gibt es spezielle Pflegemittel, damit der Kunststoff nicht spröde oder brüchig wird und seine Farbtiefe behält. Besonders wirkungsvoll: Cockpitreiniger mit antistatischer Wirkung, die verhindern, dass sich Staub schnell wieder ansammelt. Einfach den Cockpitreiniger auf ein fusselfreies Tuch geben und alle Kunststoffe abreiben. Neben strahlendem Glanz bringen im Winter Reiniger mit Orangenöl – wie der NIGRIN BioTec Orangenölreiniger – frischen Duft.

Sitze und Fußmatten: Mit jedem Winterspaziergang gelangen Feuchtigkeit und Matsch ins Auto. Eine Tiefenreinigung von Gewebefußmatten gelingt problemlos mit einem Teppichreiniger: Fußmatten mit dem Reiniger einsprühen, kurz einziehen lassen und absaugen. Auch die Sitzpolster werden im Winter stark strapaziert. Ob Grundreinigung oder Fleckenentfernung, hier sorgt ein Polsterreiniger für angenehmeres Reisen (z.B. NIGRIN Polster- und Teppichreiniger).
Der Wechsel von Kälte, Wärme, Feuchtigkeit und trockener Luft macht besonders Ledersitzen im Winter zu schaffen, macht sie rissig und spröde. Lederpflegemittel helfen, das Leder geschmeidig und widerstandsfähig zu halten und schützen vorm Ausbleichen (z.B. NIGRIN NanoTec Lederpflege).

„Wer sich bei der Autopflege vom Weihnachtsstress erholen will, der sollte auf hochwertige Spezialreiniger zurück greifen. Sie sparen Zeit, sind gerade im Winter komfortabel in der Anwendung und sorgen für Spaß und schnellen Erfolg bei der Pflege“, sagt Olaf Menzel, Produktmanager bei NIGRIN. „NIGRIN bietet weit über 300 Produkte für alle Bereiche der Fahrzeugpflege an, da ist für den einen oder anderen sicherlich auch ein geeignetes Weihnachtsgeschenk dabei.“

Weitere Kniffe zur richtigen Autopflege und bebilderte Pflegeanleitungen gibt’s im Internet.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.