Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Roth kritisiert Merkels Wirtschaftsreise nach China
Werbeanzeige

Roth kritisiert Merkels Wirtschaftsreise nach China

Claudia Roth

Unmittelbar vor Beginn der Reise von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach China wirft Grünen-Chefin Claudia Roth der Regierungschefin einseitige Interessenpolitik vor. „Angela Merkel hofft offenbar, mit einer Wirtschaftsreise den Verwerfungen der schwarz-gelben Koalition entfliehen zu können. Bei ihrer Asienreise sollte sie nicht nur auf möglichen Profit schauen, sondern auch den rechtsstaatlichen Dialog voranbringen“, sagte Roth der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. Merkel reist mit einer Vielzahl von hochrangigen deutschen Konzernchefs nach China. „Beim fröhlichen Dinnieren mit Wirtschaftsbossen und Staatschefs muss auch das Thema Bürger- und Menschenrechte auf den Tisch kommen“, forderte die Grünen-Politikerin.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.