Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Roth: Eigenes Wahlergebnis für grüne Verhältnisse ungewöhnlich
Werbeanzeige

Roth: Eigenes Wahlergebnis für grüne Verhältnisse ungewöhnlich

In einem PHOENIX-Interview am Rande des Grünen-Parteitages hat die Vorsitzende Claudia Roth ihr gutes Wahlergebnis als „für grüne Verhältnisse absolut ungewöhnlich“ bezeichnet. „Das ist natürlich schon ein guter Moment gewesen, zu sehen und zu spüren, wie groß die Rückendeckung der Partei ist.“ Sie werde mit Özdemir „in Ruhe überlegen, wie wir Schwerpunkte verteilen“. Weiter ergänzte die Vorsitzende: „In einer Zeit, wo wir einen Wahlkampf nach dem anderen haben, muss jeder von uns beiden natürlich das gesamte grüne Tableau vertreten können und über alle Themen auch Bescheid wissen und die auch glaubwürdig nach draußen bringen können.“ Über das Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Finanz- und Wirtschaftskrise sagte Roth: „Dieses so genannte Konjunkturprogramm, das die Bundesregierung aufgelegt hat, ist eher eine Sammelsurium-Attacke, die überhaupt kein Konzept hat und die – Beispiel KfZ-Steuer – das Gegenteil von dem macht, was Klimawandel bedeutet.“

PHOENIX, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.