Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Röslers Gesundheitspolitik
Werbeanzeige

Röslers Gesundheitspolitik

Sicher: Das deutsche Gesundheitssystem muss fit für die Zukunft gemacht werden. Die Umgestaltung des Gesundheitssystems, wie sie Philipp Rösler vorschwebt, ist aber der absolut falsche Weg. Eigenverantwortung und Wettbewerb mögen auf einem Markt mit durchweg mündigen und starken Teilnehmern funktionieren. Das Gesundheitssystem ist kein solcher Markt. Was Rösler und seine wirtschaftsliberalen Gesinnungsgenossen vorhaben, ist unsozial und wird die Schwachen weiter schwächen. Um mehr Geld ins System zu bekommen, sollte die Beitragsbemessungsgrenze aufgehoben werden, sollten private Versicherungen nur noch Zusatzleistungen anbieten dürfen. Um Geld zu sparen, könnte man eine Positivliste für Arzneimittel einführen. Dafür müsste man sich aber mit den Starken anlegen.

P2News/Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.