Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Sport / Golf / Rock’n Golf beim Spider Murphy Cup
Werbeanzeige

Rock’n Golf beim Spider Murphy Cup

Rock’n Golf beim Spider Murphy Cup von Online Leasing im GC Reit im Winkl

Nur zwei Wochen nach dem „Single Cup“ stand am 23. August das nächste Golfhighlight von Online Leasing statt: Der Spider Murphy Cup. Dieses Turnier erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit, denn der Name ist Programm: Tagsüber spielen die sympathischen Rocker der Spider Murphy Gang beim Turnier mit. Am Abend wartet auf alle Teilnehmer ein exklusives Konzert mit allen Hits der legendären Münchner Band, deren Gitarrist Barny Murphy sich diesmal selbst in die Siegerliste eintragen lassen konnte.

Seit mittlerweile über 30 Jahren rockt die Münchner Kultband sämtliche Bühnen, seit einigen Jahren auch die Golfplätze und einmal im Jahr verbinden die Musiker Golf und Musik beim „Online Leasing Spider Murphy Cup“ in Reit im Winkl. Für die Gruppe um Barny Murphy ist die Teilnahme Ehrensache. „Das Turnier ist ein echtes Highlight für uns. Erst golfen, dann rocken! Dazu noch das prächtige Alpenpanorama und ein Publikum das voll mitgeht – gibt’s etwas Schöneres?“ so die rhetorische Frage von Frontmann Günther Sigl. Leider spielte dieses Jahr das Wetter nicht wie erhofft mit. Nachdem es vormittags nur bewölkt war, setzte am Nachmittag Dauerregen ein, was die Bedingungen für alle Teilnehmer ziemlich erschwerte. Dennoch konnten sich die Ergebnisse sehen lassen. Online Leasing Geschäftsführer Werner Steiner eröffnete die Siegerehrung mit einer entsprechenden Anekdote: „Ich wette jedes Jahr, dass wir schlechtes Wetter haben, aber dafür die allerbeste Stimmung. Diese Wette habe ich auch heuer wieder gewonnen.“

Viele Preise gingen an „auswertige Spieler“, wie Geschäftsführer Willy Österreicher vom GC Reit im Winkl mit einem Augenzwinkern gegenüber seinen eigenen Mitgliedern bemerkte. Sieger in der Nettoklasse A wurde Dr. Hans Martin Schmid vom GC Beuerberg mit 39 Punkten, der sich über eine handsignierte E-Gitarre von der Spider Murphy Gang freuen durfte. In der Nettoklasse B siegte dann der Bandleader persönlich. Barny Murphy selbst war völlig überrascht: „Mein Ziel war es eigentlich nur, nicht Letzter zu werden“. Dies ist im wahrlich gelungen. Mit 41 Stablefort-Punkten konnte er sein HCP verbessern. Selbstverständlich gab er seinen Preis an die Nächstplatzierten weiter. In der Nettoklasse C siegte Dr. Christian Arnold vom Münchner GC mit 46 Punkten. Der erste Platz in der Brutto-Wertung der Herren ging an Gerald Feger von der GR Bad Griesbach. Er durfte sich über einen attraktiven von Doc Salbe gestifteten Preis freuen, der Teilnahme am PGA Challenge Pro Am auf dem GC Hetzenhof. Bei den Damen siegte Heidrun Lachmann vom GC Bruckmannshof, sie gewann ein Wochenende im Allgäu im Hotel König Ludwig.

Die Zweitplatzierten gewannen jeweils feine Brillen des Münchner Eyewear-Stores Freudenhaus.
Nach der Siegerehrung rockten die insgesamt sieben Musiker der Spider Murphy Gang die Bühne, die diesmal neben dem 18. Grün des GC Reit im Winkl mit seiner malerischen Hintergrundkulisse direkt vor dem Fünf-Sterne-Hotel Peternhof stand. Die bestens aufgelegten Musiker brachten die Stimmung unter den 250 geladenen Gästen zum Kochen. Alle Hits von „Mir san a bayerische Band“ über „Schickeria“ bis zu „Sommer in der Stadt“ wurden frenetisch bejubelt. Und natürlich durfte auch die „alte Schachtel Rosi nicht fehlen“, wie Günther Sigl den legendären Song „Skandal im Sperrbezirk“ ankündigte. Alle Gäste waren sich einig, das es jedes Jahr etwas ganz Besonders ist die „Spider Murphy“ in diesem beinahe privaten Rahmen zu erleben. Wer bis dahin noch nicht genug vom Feiern hatte: Mit Disco und Cocktailbar unter freiem Himmel ging es weiter – ein spektakuläres Feuerwerk über dem Golfplatz läutet die Partynacht im Clubhaus ein.

P2News

Werbeanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.