Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Rettende Ketten
Werbeanzeige

Rettende Ketten

Wenn auf tief verschneiten, gebirgigen Strecken Winterreifen an ihre Grenzen stoßen, retten nur noch sie das Vorwärtskommen: Schneeketten

Eine verschneite, bergige Landschaft lässt das Herz von Wintersportlern höher schlagen. Wer auf Skiern oder Snowboard durch die weiße Wunderwelt gleiten will, darf aber eins nicht vergessen: die passende Ausstattung. Das Gleiche gilt auch für Autofahrer. Denn auch das Auto muss auf eine winterliche Fahrt mit der entsprechenden Ausrüstung vorbereitet werden. Dazu gehört in erster Linie das richtige Reifenmaterial. Doch es gibt Gegenden, wo Winterreifen an ihre Grenzen stoßen, da auf bestimmten Straßen Schneekettenpflicht herrscht. Deshalb empfiehlt es sich, das nötige Zubehör bereits im Kofferraum mit sich zu führen, sodass es bei Bedarf aufgezogen werden kann. Ein Vorgang, der unter Zuhilfenahme der Bedienungsanleitung relativ einfach und schnell zu erledigen ist. Schneeketten sorgen auch auf sehr steilem und rutschigem Untergrund für stabilen Halt. Allerdings sollte die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 40 bis 50 km/h keinesfalls überschritten werden. So kommen auch „Wintersportler“ auf vier Rädern sicher ans Ziel.

News-Reporter

P2News

Foto: Audi/GP
Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.