Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Renault / Renault News / Renault startet E-Mobil-Pilotprojekt auf Insel La Réunion
Werbeanzeige

Renault startet E-Mobil-Pilotprojekt auf Insel La Réunion

Renault, die französische Regierung und fünf weitere Partner haben vereinbart, auf der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean ein Pilotprojekt mit 50 Elektrofahrzeugen und der dafür notwendigen Batterielade-Infrastruktur zu starten.

Die Partner werden im Rahmen des Projektes „Véhicules Electriques pour une Réunion Technologique“ die E-Fahrzeuge und die Infrastruktur mit Ladestationen im französischen Überseedepartement testen. Der Strom für den Fahrzeugbetrieb soll aus erneuerbaren Energien, vor allem durch Photovoltaikanlagen gewonnen werden. Ziel ist der Beleg, dass die globale CO2-Bilanz der Elektrofahrzeuge deutlich günstiger ausfällt als bei Fahrzeugen mit Hybridantrieb oder Verbrennungsmotor.

Das Projekt VERT erlaubt die Entwicklung und intensive Erprobung des Ladenetzes auf einem überschaubaren Territorium. Vorgesehen sind normale Ladevorrichtungen und Schnellladestationen. Darüber hinaus soll VERT neue Erkenntnisse über den Bedarf von Fuhrparks mit Elektrofahrzeugen liefern.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Citystromer Twizy kann reserviert werden

Wer zu den Ersten gehören will, die Renaults Twizy ihr Eigen nennen, kann sich das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.