Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Produktion von Modelleisenbahnen hat 2008 wieder zugenommen
Werbeanzeige

Produktion von Modelleisenbahnen hat 2008 wieder zugenommen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aus Anlass der 60. Nürnberger Spielwarenmesse vom 05. – 10. Februar 2009 mitteilt, wurden in Deutschland nach vorläufigen Angaben im Jahr 2008 Modelleisenbahnen (einschließlich Zubehör) im Wert von rund 110,5 Millionen Euro hergestellt. Das waren etwa 8,4% mehr als 2007 (Produktionswert rund 102,0 Millionen Euro). Damit scheint sich die Herstellung dieses seit Generationen beliebten Spielzeugs in Deutschland nach Jahren des Rückgangs nun wieder zu stabilisieren.

Im Zeitraum von 2002 bis 2007 war der Wert der Inlandsproduktion von Modelleisenbahnen und Zubehör von rund 286 Millionen Euro auf wenig mehr als ein Drittel (rund 102 Millionen Euro) gefallen. Begründet wird dies – neben dem geänderten Kaufverhalten – mit der Verlagerung einiger Produktionsstätten ins Ausland.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.