Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Arbeit & Geld / Praktiker schafft Voraussetzungen für Kurzarbeit
Werbeanzeige

Praktiker schafft Voraussetzungen für Kurzarbeit

Angesicht des sich weiter eintrübenden konjunkturellen Umfelds hat der Vorstand der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG im Einvernehmen mit den zuständigen Gesamtbetriebsräten vorsorglich die Voraussetzungen für die Einführung von Kurzarbeit in einzelnen Märkten geschaffen. Ob und an welchen deutschen Standorten diese Option wahrgenommen wird, steht zurzeit noch nicht fest.

Voraussetzung für den Antrag auf Zulassung von Kurzarbeit ist, dass standortbezogen die Umsatzrückgänge eine festgelegte Größe überschreiten und es dadurch nachweislich zu einem vorübergehenden, nennenswerten Arbeitsausfall kommt.

Mit dieser Maßnahme hat Praktiker Vorsorge getroffen, die Beschäftigung aller Mitarbeiter in den Märkten zu sichern und einen konjunkturell bedingten Personalabbau zu vermeiden. Praktiker wäre damit der erste Einzelhandelskonzern in Deutschland, der diesen Weg der verantwortungsvollen Krisenvorsorge geht.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.