Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Porsche / Porsche News / Porsche Sport Driving School und Travel Club
Werbeanzeige

Porsche Sport Driving School und Travel Club

Porsche hat zum Jahreswechsel ein neues Paket an Fahrsicherheitstrainings und exklusiven Reisen geschnürt. Sportwagenenthusiasten können ab sofort die Veranstaltungen der Porsche Sport Driving School und des Porsche Travel Club für das Jahr 2010 buchen. Den Auftakt bilden – passend zur Jahreszeit – die Wintertrainings der Porsche Driving Experience.

Für Einsteiger bieten sich die Precision Trainings Camp Austria in Österreich und Camp 4 in Finnland an. Fortgeschrittene lernen auf Schneepisten und dem exklusiv für Porsche präparierten Eis-See des Porsche Driving Experience Center in Nordfinnland, das erst Anfang 2009 eröffnet wurde. Von Januar bis Ende April werden auf einem 780 Hektar großen See bei Ivalo mehrere Wintertrainings angeboten. Höhepunkt ist das Master Training mit Spike-bereiften Fahrzeugen für die hohe Schule von Fahrzeugbeherrschung und Fahrspaß.

Als Ganzjahrestraining bietet die Porsche Sport Driving School zahlreiche Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurse an. Darunter sind auch Programme, die individuell auf bestimmte Fahrergruppen zugeschnitten sind. So steht zum zweiten Mal das Porsche Classic Training mit historischen Sportwagen zur Wahl. Super Sport richtet sich an Fahrer von Porsche-Hochleistungssportwagen wie Carrera GT, 911 GT2 oder GT3. Women Only heißt ein Angebot speziell für Frauen, die ein Faible für sportliches Fahren haben.

Die Porsche Sport Driving School ist das Kernstück der Porsche-Veranstaltungen für Kunden und bereits seit mehr als 25 Jahren fester Bestandteil des Servicepakets. Weltweit stehen rund 250 Instrukteure im Dienst des Stuttgarter Sportwagenherstellers und garantieren eine optimale Betreuung der Teilnehmer – auf nationalen und internationalen Rennstrecken ebenso wie Offroad oder auf Eis. Es besteht sogar die Möglichkeit, eine Motorsportlizenz zu erwerben, um bei Kundenrennen wie dem Porsche Sports Cup mitzufahren.

Attraktiv und individuell präsentiert sich das Programm des Porsche Travel Club, das für 2010 in vier thematische Sparten unterteilt ist: Porsche hinter den Kulissen, Porsche Weekends, Porsche Adventure Touren und Porsche Camps. Neben Tages- und Wochenendausfahrten zu beliebten deutschen Ausflugszielen werden exklusive Reisen ins nahe und ferne Ausland angeboten. Provence und Côte d’Azur können ebenso im Sportwagen, Cayenne oder Panamera erkundet werden wie die Alpen oder Pyrenäen. Weitere Infos unter porsche.de/sportdrivingschool und porsche.de/travelclub

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Darf es etwas mehr sein ?

Mit dem neuen Topmodell ihrer Gran Turismo-Baureihe legt Porsche die Messlatte für sportliche Viertürer in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.