Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Peugeot / Peugeot News / Peugeot Neue Markenstrategie und 14 Modelle bis 2012
Werbeanzeige

Peugeot Neue Markenstrategie und 14 Modelle bis 2012

Mit einer neuen Markenstrategie und einer Produkt – offensive, die 14 neue Modelle bis 2012 vorsieht, will Peugeot in den kommenden Jahren mehr Marktanteile gewinnen und bis 2015 vom derzeit zehnten auf den siebten Rang unter den weltgrößten Automobilanbietern aufsteigen. Helfen sollen dabei aber nicht nur die Produkte, sondern auch neue Technologien, ein verändertes, bahnbrechendes Design und ein weltweit führender Mobilitätsservice.

An der bisherigen Zielrichtung, dass ein Peugeot nicht nur funktional ist, sondern stets auch Emotionen wecken und Fahrvergnügen bereiten soll, wird nicht gerüttelt. Doch werden neue Technologien wie der Elektromotor beim iON noch in diesem Jahr, der Diesel-Hybrid beim 3008 und der Mikrohybrid bei allen anderen Dieselmodellen jeweils ab 2011 sowie der Plug-in-Diesel-Hybrid ab 2012 die Bandbreite der Modellpalette erheblich erweitern und zudem die technische Kompetenz von Peugeot weiter stärken.

Darüber hinaus wird der französische Hersteller in das Großraumsegment einsteigen sowie eine eigene Modellpalette für die internationalen Märkte entwickeln. Und sich natürlich auch mit der Mobilität der Zukunft beschäftigen. So will Peugeot auf der Grundlage des Konzeptfahrzeug BB1 ein Elektro-Fahrzeug für den Stadtverkehr entwickeln. Mit einer Länge von lediglich 2,50 Metern soll der Viersitzer ein Maximum an Kompaktheit und Komfort bieten und mit seiner Variabilität und Architektur ein neues Automobilkonzept darstellen.

Mit dem Konzeptfahrzeug SR1 gab Peugeot in Paris auch einen Einblick in das künftige Design seiner Fahrzeuge. Nicht alle Limousinen werden so athletisch, fast sinnlich aussehen und über einen derart exklusiven Innenraum verfügen wie dieser Roadster GT, doch zeigt er die künftigen, prägenden Stilelemente: Charakter des Wagens, Harmonie der Linie, Sportlichkeit und Dynamik.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Vier Sterne für Peugeot i0n im EuroNCAP-Crashtest

Der Peugeot i0n hat beim EuroNCAP-Crashtest mit vier von fünf möglichen Sternen ein sehr gutes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.