Werbeanzeige
Werbeanzeige

Pechstein-Urteil

Claudia Pechstein muss das Stigma einer Dopingsünderin tragen, obwohl es von ihr keinen positiven Dopingtest gibt. Das ist die bittere Konsequenz aus dem gestrigen Urteilsspruch. Erstmals reichte für die Verurteilung ein indirekter Nachweis. Pechstein als Präzedenzfall – man kann die Wut der Berlinerin verstehen, wenn sie glaubt, die Unschuldsvermutung sei an ihr vorbeigegangen. Für die 36-Jährige steht viel auf dem Spiel. Bei den Olympischen Spielen in Vancouver wollte Claudia Pechstein in zwölf Wochen ihre Sportkarriere krönen. Diverse Werbeverträge liegen auf Eis. Und auch ihre berufliche Karriere als Beamtin der Bundespolizei steht auf dem Spiel. Vor allem aber ihr guter Ruf. Deshalb wird sie nicht locker lassen, um „ihrer“ Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen. Für schnelle Runden auf dem Eis ist es dann jedoch zu spät.

P2News/Ostsee-Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Chris Pfeiffer erneut Indoor Streetbike Freestyle Weltmeister

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte sich der Allgäuer Chris Pfeiffer am vergangenen Sonntag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.