Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Hardware / PacketLogic PL7720 unterbindet verschlüsseltes Streaming, Downloads und P2P
Werbeanzeige

PacketLogic PL7720 unterbindet verschlüsseltes Streaming, Downloads und P2P

sysob präsentiert neue Generation der Lösung zur vollständigen Applikationskontrolle

Die unerlaubte private Nutzung von Streaming- und P2P-Anwendungen blockiert in Unternehmensnetzwerken oft wichtige Bandbreitenressourcen. Um dieser Problematik wirksam zu begegnen, benötigen Netzwerkadministratoren eine Lösung, die in der Lage ist, den unerwünschten Traffic zu erkennen und herauszufiltern. Der Mehrwertdistributor sysob bietet dem Fachhandel die Lösung in Form der PacketLogic PL 7720 des Herstellers Procera. Die skalierbare 2RU-Box bietet eine intelligente Regelung des WAN-Verkehrs, indem sie ihn filtert, überwacht, analysiert und benutzerindividuelle Priorisierung und Optimierung ermöglicht. Somit können die vorhandenen Netzwerkkapazitäten voll ausgeschöpft werden.

Ein weiteres Problem, das durch die unerlaubte private Nutzung von Streaming- und P2P-Anwendungen für Arbeitergeber entsteht, sind die möglichen juristischen Folgen: Denn Lizenzrechtsverletzungen können seitens der Film- und Musikindustrie zur Anzeige gebracht werden und das Unternehmen in den wirtschaftlichen Ruin treiben. Durch Einsatz der neuen PL7720 wird die Problematik aufgrund der Möglichkeit, den WAN-Traffic zu kontrollieren, ausgeräumt. Zudem sind Arbeitgeber mit Procera jeder Zeit in der Lage, anonyme betriebsrattaugliche Auswertungen zu erhalten, um so herauszufinden, wie viel wertvolle Arbeitszeit ihre Mitarbeiter mit Online-Gaming am PC vergeuden.

Nächste Leistungsstufe der intelligenten Regelung des WAN-Verkehrs Die neue Generation der PacketLogic-Systeme wartet mit zahlreichen neuen und zukunftssicheren Features auf. Zusätzlich zur DFI(Deep Flow Inspection)-Technologie, die eine Analyse des Datenflusses in Echtzeit ermöglicht, hat Procera die aktuelle Version PL7720 mit der DRDL(TM) – sowie mit der Flow Synchronization-Technologie ergänzt. Erstere ermöglicht die äußerst akkurate Klassifizierung und Identifikation des Netzwerkverkehrs. Dabei erkennt das System zusätzlich bestimmte Anwendungen an Hand ihres Verhaltens (sog. Connection Flags) statt nur wie üblich über das Protokoll. Somit können auch verschlüsselte und bislang unbekannte Programm-Signaturen entdeckt und gefiltert werden.

Das Feature Flow Synchronization ermöglicht den Austausch von Datenflussinformationen über mehrere Systeme hinweg, ohne dabei zu viel Traffic Overhead zu verursachen. In dieser asymmetrischen Routenführung werden die Traffic-Informationen zu 100 Prozent erfasst. Die spezielle Front-Bauweise der Geräte ermöglicht zudem einen schnellen Austausch von Festplatten und Netzwerkkomponenten. Der Benutzer kann zudem zwischen einem Dual- oder Single Channel-Betrieb wählen und einen Durchsatz von bis zu 1 GBit/s Full Duplex erreichen. Die PL7720 bietet ein zentralisiertes Management für eine Installation mit mehreren Geräten und eine API zur automatischen Steuerung durch externe Anwendungen. Die gewohnten Features der PacketLogic-Reihe wie Datenbank- und Web-Statistikabfragen per Knopfdruck sind ebenfalls in der neuen Version PL7720 vorhanden.

Die Vorteile der neuen PL 7720-Version im Überblick:
– 2 Schnittstellen-Modulschächte für maximal 2 Links (4 Ports)
– Schnittstellenmodule sind mischbar (Kupfer und Glasfaser)
– 2 Wechsel-Festplatten im Raid 1 Mode/Einschübe an der Front
– 2 redundante Netzteile mit je 600W (hot swap)
– Max. 1 GBit Durchsatz Full Duplex (also 2 GBit Gesamtdurchsatz)
– Optionale On-Board-Statistik bis 1000 local Hosts (erspart einen zusätzlichen Statistik-Server)
– DHCP/Radius Snooping
– VBS Volume Based Shaping
– Asymmetrische Routenführung
– AS-Nummernunterstützung (AS = autonomous System)

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Günstige PC-Monitore für Büroarbeit ausreichend

Manchmal reicht eine Nummer kleiner: Wer einen neuen Flachbildschirm für Büroarbeiten oder zur Filmwiedergabe sucht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.