Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Osterferien am Strand
Werbeanzeige

Osterferien am Strand

In diesem Jahr wird Ostern Ende April gefeiert. Wer sich schon einen Vorgeschmack auf den Sommer holen möchte, sollte die Osterferien für einen Urlaub in warmen Gefilden nutzen. Das Reiseportal travel24.com stellt sonnige Reiseziele vor.

In der Osterzeit versprechen vor allem die Mittelmeerländer wunderbares Wetter mit angenehmen Temperaturen. Bei Sightseeing-, Wander- und Fahrradtouren in Südspanien kommen vor allem Aktivurlauber auf ihre Kosten. Besucher können auf diese Weise Land und Leute kennenlernen, bevor die drückende Sommerhitze einsetzt. Ebenso freundlich zeigt sich das Wetter im Nachbarland Portugal.

Frühlingshafte 20 Grad genießen Urlauber im April auf den Kanarischen Inseln. Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa locken mit acht Stunden Sonnenschein am Tag. Niederschläge bilden hier eher die Ausnahme.

In Ägypten herrschen schon im April Badetemperaturen. In Hurghada und Sharm el-Sheikh klettert das Thermometer bereits im Frühling auf 30 Grad. Ein Urlaub am Roten Meer lockt mit zehn Stunden Sonnenschein täglich und Wassertemperaturen von rund 23 Grad.

Noch heißer ist es in Ländern, die direkt am Äquator liegen. Die Dominikanische Republik, Thailand oder auch Kenia warten beinahe ganzjährig mit Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad auf. Nachteil: Der Monat April fällt in den meisten dieser Länder in die Regenzeit.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Osterferien am Strand | CookingPlanet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.