Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Opel / Opels neuer Antara ab 26.780 Euro
Werbeanzeige

Opels neuer Antara ab 26.780 Euro

Der zum Modelljahr 2011 umfassend überarbeitete Opel Antara soll nicht nur hohe Ansprüche an Design, Fahrdyamik, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität erfüllen, er will durch eine attraktive Preisgestaltung auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das Einstiegsmodell, ein 123 kW/167 PS starker Benziner in der Ausführung Selection mit Frontantrieb, ist ab 26.780 Euro zu haben.

Opel Antara
Auf der technischen Seite präsentiert Opel drei komplett neu entwickelten Motoren, ein neues Sechsgang-Schalt- und ein neues Sechsgang-Automatikgetriebe sowie eine verbesserte Fahrwerksabstimmung. Alle Motoren des neuen Antara sind im Verbrauch genügsamer. Zur Motorenpalette gehören ein neu entwickeltes Common-Rail-Triebwerk mit 2,2 Liter Hubraum (120 kW/163 PS und 135 kW/184 PS) sowie der neue 2,4-Liter-ECOTEC-Benziner (123 kW/167 PS). Der „kleine“ Diesel und der Benziner sind mit Front- oder Allradausführung sowie mit manuellem oder automatischem Sechsganggetriebe erhältlich. Für die 184-PS-Dieselversion stehen ebenfalls beide Getriebearten zur Wahl, das Allradsystem ist hier Standard.

Außen setzen ein neu gestalteter Frontgrill mit markentypischer Chrom-Querspange, neue Nebelscheinwerfer, ein angepasster Unterfahrschutz, modifizierte Rückleuchten sowie großformatige 19-Zoll-Leichtmetallräder optische Akzente. Im Innenraum finden sich neue Verkleidungs- und Bezugsstoffe, optimierte Instrumentengrafiken, eine neue Mittelkonsole mit elektrischer Parkbremse, zusätzliche Ablagemöglichkeiten sowie eine effektvolle Innenraumbeleuchtung. Die Lederausstattung „Mondial hellbeige“ ist optional erhältlich. Angeboten werden die Ausstattungsvarianten Selection, Design Edition und Cosmo.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Opels Crossover Antara dynamischer und effizienter

Mit akzentuiertem Außendesign, neuen Motoren, neu abgestimmtem Fahrwerk und einem überarbeiteten Innenraum verbindet der Opel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.