Werbeanzeige
Home / Politik / International / Ölpest: EU-Kommissar Oettinger will Gesetze ändern
Werbeanzeige

Ölpest: EU-Kommissar Oettinger will Gesetze ändern

Günther Oettinger

Unter dem Eindruck der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko erwägt Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie, eine Änderung der europäischen Gesetzgebung auf dem Feld des Umgangs mit Energien. Im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ erklärte er: „Wir dürfen nicht zulassen, dass sich so eine Naturkatastrophe wiederholt. Der Preis, den wir zahlen, um auf diese Weise Energie zu gewinnen, ist eindeutig zu hoch, für die Umwelt, die Tierwelt und die Wirtschaft.“ Er habe wichtige Vertreter der großen Erdöl- und Gaskonzerne zu einer Anhörung in Brüssel eingeladen und mit ihnen Naturkatastrophen- und Krisenpläne besprochen. Oettinger: „Wenn klar ist, wo noch Nachbesserungsbedarf ist – sei es bei der europäischen Gesetzgebung oder auf Seiten des Krisenmanagements der Industrie -, werden wir reagieren.“ Für Juli werde er eine zweite Sitzung mit den Ölkonzernen und den nationalen Aufsichtsbehörden einberufen. Oettinger: „Ich will sicherstellen, dass sich ein Vorfall wie in den USA in Europa nicht ereignen kann.“

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Beziehungen der EU und Weißrussland

Europa droht in ein neues Zeitalter der Ost-West-Konfrontation abzugleiten. Der diplomatische Krieg zwischen der EU …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.