Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Nordic-Walking im Bayerischen Wald
Werbeanzeige

Nordic-Walking im Bayerischen Wald

Fitness für Jung und Alt

„Fit bleiben“ ist ein Motto, das nicht nur modern klingt, sondern jedem, der sportlich aktiv und jung bleiben will, heutzutage besonders am Herzen liegt! Jung und Alt nützen gerne, um von belastenden Dingen abzuschalten und der Hektik des Alltags zu entfliehen, die Zeit, um ausgerüstet mit zwei Stöcken den Weg in die Natur zu suchen.Nordic-Walking nennt sich dieser neue Fitnesssport, den immer mehr Menschen als Ausgleich zum täglichen Alltagsstress ausüben. Ursprünglich entwickelt wurde Nordic-Walking bereits 1997 in Finnland als Sommertraining für Biathleten und Langläufer und setzte im Laufe der Jahre seinen Siegeszug über Skandinavien bis in den Bayerischen Wald fort.

Die weitläufig ausgedehnte Hügel- und Berglandschaft des Bayerischen Waldes mit seinem einzigartigen Wanderwegenetz, die sich von der Donau bis hin zum Böhmerwald erstreckt, ist für die neue Trendsportart Nordic-Walking geradezu prädestiniert! Offene Flurwege und ausgedehnte Waldpfade laden in frischer Luft zu sportlicher Betätigung ein!Die attraktive Sportart des Nordic-Walkens können Sie nach Belieben in der Naturlandschaft um das Wellness-Hotel Jagdhof in Röhrnbach im Unteren Bayerischen Wald ausüben.

Nicht weit von Röhrnbach entfernt wurde 2005 nahe der Stadt Waldkirchen eine Nordic-Walking-Arena eröffnet. Sie besteht aus fünf Rundkursen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Nebenbei kann der Sportler auch die schönsten Ecken von Waldkirchen entdecken und kennenlernen.Die Vorteile des Walkens im Vergleich zu anderen Ausgleichssportarten liegen auf der Hand:Als Ausrüstung benötigt man lediglich Sportschuhe, leichte Sportbekleidung und Nordic-Walking-Poles – so bezeichnet man die Stöcke im Fachjargon – die in verschiedenen Preisklassen schon ab 30 EUR angeboten werden.

Schnell und leicht zu erlernen ist die spezielle Lauftechnik, die der Bewegungsausführung des Skilanglaufes gleicht. Auf glattem bzw. unebenem Gelände bieten die Poles Sicherheit, durch sie erfolgt eine Entlastung des Bewegungsapparates um bis zu 30 Prozent. Vor allem für Personen mit Knie- oder Rückenproblemen ist dies von entscheidender Bedeutung.

Darüber hinaus werden beim Nordic-Walking 90 Prozent aller Muskeln beansprucht und somit alle Körperpartien gleichermaßen trainiert.Verspannungen im Hals- und Schulterbereich lösen sich, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination werden durch regelmäßiges Training gesteigert. Nicht vergessen darf man außerdem, dass Nordic-Walking im Freien an der frischen Luft stattfindet und das Immunsystem dadurch deutlich gestärkt wird.

Nordic-Walking ist somit die perfekte Outdoor-Sportart für Jung und Junggebliebene.Um dauerhaft positive Trainingseffekte zu erzielen, empfiehlt es sich für Anfänger an einem Nordic-Walking-Kurs, der von ausgebildeten Trainern durchgeführt wird, teilzunehmen.

Unser Tipp: Im Bayerischen Wald befindet sich das vier Sterne Wellnesshotel Jagdhof in Röhrnbach, welches unter anderem Nordic-Walking Kurse für seine Gäste anbietet. Lassen Sie nach einem sportlich aktiven Tag im Bayerischen Wald im Wellnessbereich des Jagdhofes die Seele baumeln.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.