Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Nissan / Nissan News / Nissans Leaf erstmals live in Europa
Werbeanzeige

Nissans Leaf erstmals live in Europa

Besucher des Genfer Salons haben vom 4. bis 14. März erstmals die Chance, Nissans Elektrowagen Leaf auch in Europa live zu sehen. Seinen ersten Auftritt hatte er im vergangenen Herbst bereits auf der Tokio Motor Show. Das in großen Stückzahlen produzierte Elektrofahrzeug (EV) ist der Vorreiter weiterer Elektromobile, die Nissan und Allianz-Partner Renault in den nächsten Jahren auf den Markt bringen werden.

Grundgerüst des 4,46 Meter langen Stromers ist eine speziell für ihn entworfene EV-Plattform. Der von Nissan entwickelte Elektromotor gibt seine Kraft von 80 kW über die Vorderachse an die Straße ab und bringt das Fahrzeug bis auf 140 km/h. Eine volle Batterieladung reicht für eine Strecke von 160 Kilometern.

„Auftanken“ lässt sich die Lithium-Ionen-Batterie zu 80 Prozent in weniger als 30 Minuten. Allerdings klappt das nur mit einem 50 kW starken Schnellladegerät. Bis derartige Stromtankstellen flächendeckend zur Verfügung stehen, lässt sich das Fahrzeug auch über eine 220-V-Steckdose und ein 16-Ampère-System aufladen. Diese Art der Ladung nimmt acht Stunden in Anspruch.

Auf ausgewählten europäischen Märkten kann der Leaf ab Sommer bestellt werden. Erste Auslieferungen von Linkslenkern sollen noch vor Jahresende erfolgen.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Nissan MICRA macht sauber

Mit einem der niedrigsten CO2-Werte eines Benzinmotors – 95 Gramm pro Kilometer – macht sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.