Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Neues raciges Styling für VW Golf 5 & R32
Werbeanzeige

Neues raciges Styling für VW Golf 5 & R32

Produktoffensive von JMS für die noch aktuellen Golf 5 Modelle. Kurz nach der Einführung des 6-er Golfes verpasst JMS dem aktuellen 5-er nochmals ein Facelift. Rundumveredlung mit Komponenten aus dem Hause JMS mit der Produktlinie Racelook Exclusiv Line.

Bei der Standarvariante des Golf 5 umfasst die Veredlung ein JMS Gewindefahrwerk (Euro 589) für die optimierte Strassenlage. Des Weiteren zur Ergänzung des optimalen Grips Felgen eta Beta mit Edelstahleinlagen in der Dimension 8×19 mit 225/35R19 Bereifung (2699 Euro). Bei der Aerodynamik volles Programm beginnend an der Front mit einer kompletten Frontschürze (Euro 399). Hier ist als Option für die Öffnungen ein schwarzes (24,90 Euro) oder silbernes Alugitter erhältlich. Für den besseren Durchblick vorbereitet für das Anbringen von Nebelscheinwerfer (Euro 95/Paar). Seitlich Seitenschweller mit angedeuteten Bremsenentlüftungschächten (Euro 259), welche auf alle Golf 5 Modelle passen. An der Heckpartie ein Heckansatz (Euro 229,00) welcher ab Werk ohne jeglich Auspufföffnung geliefert wird. Hierbei hat der Kunde Möglichkeit jeder x-beliebige Auspuffanlage zu verbauen und die Ausschnitte selbst individuell anzubringen.

Das Heck passt übringens an alle Golf 5 Modelle incl. R 32 und GTI. Der abgebildet Endschalldämpfer links/rechts aus Edelstahl mit ABE ist natürlich ebenfalls erhältlich (Euro 509)

Um die Produktpalette bei JMS zu vervollständigen wurde nach den Standardmodellen und GTI , nun auch das R32 Modell veredelt. Beim R32 können die Komponenten wie Seitenschweller und Heck vom Standard-Golf übernommen werden. An der Front zieren zwei Frontspoilerecken (Euro 219,-) und als Option mittig eine Speedlip aus R-Rim (99 Euro) das Fahrzeug. Neuerlich ist die Speedlipp auch in Carbon-Look erhältlich (199,-), hierbei entfällt die Lackierung.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.