Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Mobile / Mobile World Congress lockte mit ausgefallenen Smartphones
Werbeanzeige

Mobile World Congress lockte mit ausgefallenen Smartphones

Barcelona war dieses Jahr wieder Schauplatz und Spielwiese der Mobilfunkbranche. Auf dem Mobile World Congress sind stets alle großen Namen wie Sony, Samsung oder LG vertreten, um die neuesten Trends im Bereich der Smartphones vorzustellen. Preisvergleich.de war dabei.

Am Smartphone kommt auch in diesem Jahr keiner vorbei. Die Umsatzsteigerungen vom letzten Jahr beweisen, dass jene Handys sich großer Beliebtheit erfreuen und dieses Jahr wird laut Prognosen keine Ausnahme sein.

Das Xperia Play von Sony markiert die erste Trendwende in diesem Jahr. Das sogenannte Gamephone geht weit über Funktionen wie SMS, Internet und Co. hinaus. Der Slider ermöglicht dank des 4-Zoll-Multitouchdisplay sowie dem Adreno-Grafikprozessor Spielfreude pur und dürfte keine Langeweile aufkommen lassen.

Doch die Konkurrenz hält mit. So ist LG mit dem Android MWC vertreten. Ganz im Zeichen der 3D-Technologie stellt das Smartphone dreidimensionale Bilder sogar ohne Brille dar. Da in Barcelona jedoch kein Vorführgerät zur Verfügung stand, bleiben die Südkoreaner den finalen Beweis noch schuldig.

Doch auch Tablets standen dieses Jahr im Mittelpunkt des Interesses. So gab es neben verbesserten Details zu Dell oder Motorola Modellen auch etwas Neues aus dem Hause LG. Neben dem 3D-Smartphone wurde in Barcelona auch das 3D-Tablet vorgestellt. Mit 8,9-Zoll dürfte das Gerät ab April für Aufsehen sorgen.

Für etwas Enttäuschung sorgte lediglich das erneute Fernbleiben von Apple. Doch als Aufmunterung dagegen diente die Nachricht des Wall Street Journals, dass der Konzern eine kleinere und kostengünstigere Variante des iPhones auf den Markt bringen möchte.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Handytarife in Europa im Vergleich

Die Handytarife in Deutschland sind in den vergangenen Jahren stetig gesunken, Discounter und Flatrates haben …

Ein Kommentar

  1. Hello! cefdfce interesting cefdfce site!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.