Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Mazda / Mazda News / Mazda beteiligt sich an Entwicklung eines emissionsfreien Mobilitätskonzeptes
Werbeanzeige

Mazda beteiligt sich an Entwicklung eines emissionsfreien Mobilitätskonzeptes

Mazda nimmt mit drei zu Elektrofahrzeugen umgebauten Mazda 2 an dem Feldversuch eines emissionsfreien Mobilitätskonzepts in Japan teil. Das Projekt wird im März nächsten Jahres in der Stadt Tsukuba nahe Tokio unter Federführung des japanischen Unternehmens Itochu gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ganzheitlichen Mobilitätskonzeptes, das aus Elektrofahrzeugen, Schnellladeeinrichtungen, Batteriestationen, Sonnenkollektoren und einem Car-Sharing-Service besteht.

Unter anderem geht es darum, die Wiederverwendung der Batterien zu testen und eine Ladeinfrastruktur aufzubauen, die die Fahrzeuge ausschließlich mit Solarenergie versorgt. Durch seine Teilnahme will Mazda die Grundlage seiner künftigen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten erweitern. Das durch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Organisationen erworbene Wissen soll bei der Weiterentwicklung eigener elektrischer Antriebstechnologien helfen.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Mazda 6, Mehr Komfort und Leistung bei weniger Verbrauch

In der Mittelklasse geben in Deutschland mit einem Marktanteil von über 80 Prozent trotz einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.