Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Opel / Opel News / Mit Opel-Business-Paketen bis zu 44 Prozent sparen
Werbeanzeige

Mit Opel-Business-Paketen bis zu 44 Prozent sparen

Neue Business-Pakete bietet Opel seinen Firmenkunden für die Modelle Astra/Sports Tourer, Inisgnia/Sports Tourer und Zafira. Dabei kann der Preisvorteil mit bis zu 44 Prozent zu Buche schlagen. Effizientere Motoren senken den Kraftstoffverbrauch, und attraktive Ausstattungsoptionen stehen für gesteigerten Fahrkomfort.

Opel Astra Sports Tourer
Das neu zusammengestellte Business-Paket „Funktion“ (ab 1.000 Euro) gibt es für den Astra und die ab sofort bestellbare und ab November erhältliche Kombi-Version Astra Sports Tourer. Neben den Ergonomiesitzen mit AGR-Gütesiegel (Aktion Gesunder Rücken e.V.) für Fahrer und Beifahrer gehören dazu Geschwindigkeitsregler, das Infotainment-System CD 400 mit Radiofernbedienung am Lenkrad und Mobiltelefon-Vorbereitung, Parkpilot sowie ein Sicherheitsnetz im Sports Tourer. Die „Premium“-Variante bietet darüber hinaus adaptives Bi-Xenon-Sicherheitslichtsystem AFL+ mit neun automatischen Funktionen, Multifunktions-Lederlenkrad, elektrische Parkbremse und Berganfahr-Assistent, Infotainment-System CD 500 mit Deutschland-Navi, Bordcomputer, Front-Parkpilot und die 2-Zonen-Klimatisierungsautomatik. Das „Premium“-Paket, kombinierbar mit 17-, 18-, oder 19-Zoll-Leichtmetallrädern, beginnt entsprechend der Ausstattungslinie bei rund 1.500 Euro.

Die Business-Pakete für Insignia und Insignia Sports Tourer sind gestaffelt. „Funktion“ mit prämiertem Premiumsitz, Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregler und Parkpilot ist je nach Trim ebenfalls ab 1.000 Euro erhältlich. Die „Premium“-Aufwertung startet bei rund 2.500 Euro; dafür wird zusätzlich ein Interieur mit Lederausstattung geboten, elektrische Fensterheber rundum sowie AFL+ und das FlexRide-Premium-Fahrwerk. Der Sports Tourer besitzt zudem einen Ladekantenschutz aus Edelstahl sowie in beiden Paketen ein Sicherheitsnetz. Bei „Premium“ frei wählbar: die Bereifung mit 18-, 19- oder 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der Clou bei den Insignia Business-Paketen: Für den 2.0 CDTI mit 96 kW/130 PS und 118 kW/160 PS gibt es die ecoFLEX-Ausstattung mit niedrigerem Fahrwerk, geschlossenem Kühlergrill, aerodynamischer Unterboden-Verkleidung, längerer Achsübersetzung sowie Hochschaltanzeige und rollwiderstandsarmen Reifen ohne Aufpreis.

Ebenfalls ein Business-Paket können Zafira-Kunden ordern. Der Kompaktvan kann ab rund 330 Euro mit den Paketen „Funktion“, „Navi“ oder „AFL“ den spezifischen Fuhrpark-Anforderungen angepasst werden.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Opels Crossover Antara dynamischer und effizienter

Mit akzentuiertem Außendesign, neuen Motoren, neu abgestimmtem Fahrwerk und einem überarbeiteten Innenraum verbindet der Opel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.