Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Audi / Audi News / Millionster Audi A3
Werbeanzeige

Millionster Audi A3

Audi hat von seinem aktuellen Audi A3 seit 2003 bereits eine Million Einheiten produziert. Das Jubiläumsfahrzeug rollte jetzt im Werk Ingolstadt vom Band. Es ist ein Audi A3 Sportback 2.0 TDI mit 140 PS in der Farbe Brillantrot und für eine Kundin aus Franken bestimmt.
Seit der Markteinführung der ersten Generation des Audi A3 im Jahr 1996 wurden mehr als 1,9 Millionen Einheiten des ersten Premium-Modells der Kompaktklasse an Kunden ausgeliefert.

„Der Audi A3 überzeugt mit seiner Premiumqualität und hat damit die Kompaktklasse entscheidend geprägt“, sagt Frank Dreves, Produktionsvorstand der AUDI AG. 230.849 Einheiten des Audi A3 wurden 2007 produziert, der Sportback hatte dabei einen Anteil von 68,9 Prozent. Somit ist der A3 mit einem stetigen Produktionswachstum weiterhin auf der Erfolgsspur und im großen Maße am zwölften Rekordergebnis in Folge von Audi beteiligt.Täglich rollen mehr als 800 Einheiten des Audi A3 in Ingolstadt vom Band und werden an Kunden in aller Welt ausgeliefert. 1996 begann die Produktion des Audi A3 in Ingolstadt. Die zweite Generation des Kompaktklasse-Modells wird seit Juni 2003 produziert, 2004 kam der Fünftürer A3 Sportback hinzu.Seit 2007 wird der Audi A3 Sportback zusätzlich im neuen Audi Werk in Brüssel gefertigt. Pünktlich zur Frühlingssaison rollt nun das Audi A3 Cabrio, das im Audi Werk Györ montiert wird, an den Start.Fünf verschiedene Benzinmotoren von 75 kW (102 PS) bis 195 kW (265 PS) und drei TDI-Motoren stehen im Audi A3 und S3 zur Auswahl, das A3 Cabrio ist in jeweils zwei verschiedenen Benzin- und Diesel-Varianten zu haben. Vom Einsteiger-Benziner, dem 1,6-Liter-Vierzylinder mit 75 kW (102 PS) bis hin zum S3 2.0 T quattro mit 195 kW (265 PS), dem Topmodell der Reihe, setzt der Audi A3 Maßstäbe in der Kompaktklasse. Das Diesel-Modell A3 1.9 TDI e verbindet Dynamik mit Effizienz. Der Verbrauch liegt bei gerade einmal 4,5 Liter auf 100 Kilometern bei geringen CO2-Emissionen von 119 Gramm pro Kilometer.

Die AUDI AG hat im Jahr 2007 insgesamt 964.151 Automobile verkauft und damit das zwölfte Rekordjahr in Folge erzielt. Mit Umsatzerlösen von € 33.617 Mio. und einem Ergebnis vor Steuern von € 2.915 Mio. erreichte das Unternehmen neue Höchstwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die Produktion des Audi A6 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 54.000 Mitarbeiter, davon 45.000 in Deutschland. Um den „Vorsprung durch Technik“ nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr mehr als € 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Modelle in seinem Portfolio von derzeit 25 auf dann 40 nahezu verdoppeln.

Werbeanzeige

Check Also

Audi A6: Klar, nach Limousine folgt Avant

Es ist bei Audi ein geschriebenen Gesetz: Zuerst wird die Limousine auf den Markt gebracht, …