Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / METRO Group trennt sich von Adler Modemärkten
Werbeanzeige

METRO Group trennt sich von Adler Modemärkten

Die METRO Group trennt sich mit Wirkung zum 1. Januar 2009 von den Adler Modemärkten. Erwerber ist die Beteiligungsgesellschaft BluO. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die METRO Group hatte Ende Juli 2008 bekannt gegeben, die Trennung von Adler zu forcieren und das Geschäft dementsprechend als nicht fortgeführte Aktivität auszuweisen.

Im Zuge der Trennung ergeben sich im Jahresabschluss der METRO Group im Bereich der nicht fortgeführten Aktivitäten im Geschäftsjahr 2008 zusätzliche Ergebnisbelastungen, einschließlich des laufenden Ergebnisses, in Höhe eines zweistelligen Millionen-Eurobetrages. Die Ergebnisprognose der METRO Group für das Geschäftsjahr 2008 bleibt von der Transaktion unberührt.

Im Geschäftsjahr 2008 erzielten die 120 Adler Modemärkte mit rund 5.800 Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und Luxemburg einen Umsatz von 464 Millionen EUR.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats der METRO AG sowie der zuständigen Kartellbehörden.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Rohstoffsicherung im Fokus – Übernahmen in Stahl- und Metallindustrie verdoppelt

Die Konsolidierung der globalen Stahl- und Metallindustrie wird sich 2012 nach zwei Boomjahren voraussichtlich verlangsamen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.