Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Merkel machte bei Diäten-Lüge mit
Werbeanzeige

Merkel machte bei Diäten-Lüge mit

Der prominente Politiker- und Parteienkritiker Hans Herbert von Arnim hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, sich im Mai an dem Versuch, die Abgeordneten-Diäten ein zweites Mal innerhalb von sechs Monaten zu erhöhen und so die Öffentlichkeit für dumm zu verkaufen, beteiligt zu haben. Von Arnim sagt in einem Interview mit der Rheinischen Post: „Die Begründung für die Erhöhung war eine Lüge.“ Zum bevorstehenden 60. Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 2009 forderte der Hochschulprofessor aus Speyer eine Operation an Haupt und Gliedern der Staats-Jubilarin: „Das Volk muss mehr Einfluss haben, mehr mitreden können.“ Auf die Frage, vor welchen Politikern er Achtung habe, antworte von Arnim: „Vor Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker sowie dem ehemaligen SPD-Vorsitzenden Jochen Vogel.“

Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …