Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Daimler / Daimler News / Mercedes-Benz F 800 Style fährt in die Zukunft
Werbeanzeige

Mercedes-Benz F 800 Style fährt in die Zukunft

Mercedes-Benz zeigte bereits eine Woche vor der Premiere auf dem Genfer Automobilsalon sein neustes Forschungsfahrzeug „F 800 Style“ in seinem Technology Center in Böblingen. Es soll die Zukunft des Premium-Automobils aus einer neuen Perspektive präsentieren: Die fünfsitzige Oberklasselimousine kombiniert hocheffiziente Antriebstechnologien mit neuen Sicherheits- und Komfortfunktionen sowie einer Formensprache, „die das moderne Mercedes-Benz Design im Sinne der markentypisch kultivierten Sportlichkeit interpretiert“, wie es Steffen Köhl, Leiter Advanced Design Global, anlässlich der Vorstellung formulierte. Der F 800 Style bietet weltweit einmalig für eine große Limousinen eine neu entwickelte Multiantriebsplattform. Sie eignet sich sowohl für einen Elektroantrieb mit Brennstoffzelle, der fast 600 Kilometer Reichweite ermöglicht, als auch für den Einsatz eines Plug-in-Hybriden, der bis zu 30 Kilometer weit rein elektrisch fahren kann. Beide Varianten des F 800 Style sollen in der Zukunft emissionsfreie Mobilität, verbunden mit voller Alltagstauglichkeit und einem dynamischen Fahrerlebnis ermöglichen.

„Unser Anspruch ist es, Verantwortung für die Umwelt mit praktischem Kundennutzen und automobiler Faszination in Einklang zu bringen“, sagte Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars, während der Präsentation in Stuttgart. „Das neue Forschungsfahrzeug F 800 Style verbindet diesen Führungsanspruch bei innovativen Antriebskonzepten mit den klassischen Mercedes-Stärken in den Bereichen Design, Sicherheit, Komfort und souveräne Leistung.“ Der F 800 Style ist Technologieträger und Showcar in einem. Das Forschungsfahrzeug entstand in enger Zusammenarbeit zwischen den technischen Forschungs- und Vorentwicklungsabteilungen sowie den Advanced Design Studios in Sindelfingen und im italienischen Como.

Das äußere Erscheinungsbild des F 800 Style ist vom langen Radstand, den kurzen Karosserieüberhängen und der sinnlich fließenden Dachlinie geprägt. Bei einer Außenlänge von 4,75 Metern sind im F 800 Style alle Komponenten der besonders effizienten Antriebe (Plug-in-Hybriden oder Brennstoffzellenantrieb) platzsparend im Motorraum und in Zwischenräumen des Fahrzeugchassis untergebracht. Beide Antriebe beanspruchen jeweils vergleichsweise wenig Einbauraum. Dies gilt insbesondere für den von Mercedes-Benz gezielt in Richtung „kompakt und stark“ optimierten Elektroantrieb mit Brennstoffzelle: Dank konsequenter Größenreduzierung aller Komponenten konnte bei der F-CELL Version (Brennstoffzelle) ein kompakter Raum im Vorbau des F 800 Style umgesetzt werden. Vorteil: Der Innenraum bleibt vollständig erhalten und bietet gute Platzverhältnisse für fünf Personen.

„Die spannungsvoll ausgeprägte coupéähnliche Dachlinie und die ausgewogenen Proportionen sorgen für einen stilvoll-sportlichen Auftritt, der die Mercedes-Benz Formensprache weiterentwickelt und den skulpturalen Charakter des Fahrzeugs betont. Das Ergebnis ist eine ausgeprägte Harmonie von Innovation in Form und Funktion, die Stil und Souveränität vermittelt,“ erläuterte Mercedes-Benz Design-Chef Gorden Wagener während der Medien-Präsentation in Böblingen.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Mercedes C 63 AMG Coupé: Konsequent sportlich

Neben dem großen CL 63 auf Basis der S-Klasse kann Mercedes-AMG nun auch in der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.