Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Meinhardt: Stralsunder Erklärung der KMK ist Papiertiger
Werbeanzeige

Meinhardt: Stralsunder Erklärung der KMK ist Papiertiger

Zu den Beschlüssen der KMK erklärt der bildungspolitische Sprecher der FDP im Deutschen Bundestag Patrick MEINHARDT:

Es ist unglaublich: Die Kultusminister schreiben sich selbst einen blauen Brief zum Lehrermangel und klopfen sich dafür auch noch selbst auf die Schultern. Warum haben wir den jetzigen Lehrermangel, wenn die KMK sich angeblich schon vor Jahren damit beschäftigt hat? Die Stralsunder Erklärung ist nur ein weiterer Papiertiger der KMK.

Die KMK hat offensichtlich nicht verstanden, dass die Lehrerausbildung grundsätzlich modernisiert werden muss. Es ist eben nicht richtig, dass Lehramtsstudenten eine auf ihre Berufsaufgabe ausgerichtete Ausbildung erhalten. Wir brauchen mehr Praxisbezug, mehr pädagogische Erfahrung und mehr Nähe zum Unterricht vom ersten Tag des Studiums an.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.