Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Technik / Mediadisk ZX – Digitialrekorder mit integriertem DVB-T-Tuner
Werbeanzeige

Mediadisk ZX – Digitialrekorder mit integriertem DVB-T-Tuner

MEMUP, einer der führenden Anbieter von Unterhaltungselektronik in Frankreich, gibt die Einführung der Mediadisk ZX bekannt. Der Digitalrekorder mit Festplatte und integriertem DVB-T-Tuner ermöglicht das direkte oder zeitlich versetzte Abspielen und Aufzeichnen von Fernsehsendungen.

Der Countdown läuft! Bis Ende 2010 soll der Übergang von der analogen zur digitalen Antennenübertragung in Deutschland abgeschlossen sein. Die Analogabschaltung ist in vollem Gange – doch hat bereits jeder das entsprechende Equipment?

Wie immer steht Memup an vorderster Front, wenn es um technologische Neuerungen geht. So auch bei den Multimedia-Festplatten: Die Mediadisk ZX, Digitalreceiver und -rekorder, hat einen integrierten DVB-T-Tuner, der analoge und kostenlose DVB-T-Programme in Digitalqualität empfängt und Sendungen zeitlich versetzt aufnimmt. Sie ist außerdem mit mehreren Schnittstellen – unter anderem mit einem HDMI-Eingang – ausgestattet.

„Multimedia-Festplatten sind dabei, VHS-Rekorder und DVD-Player zu ersetzen“, betont Thomas Von Sassen, Managing Director von MEMUP Deutschland. „Der Speicherbedarf für Filme, Fotos, Musik- und andere Multimediadateien wird immer größer. Die Mediadisk ZX ist ein echtes Multimedia-Center: Da die terrestrische Übertragung von analogem Fernsehen bald komplett eingestellt wird, ist das Gerät auch in der Lage, digitale Programme unkompliziert und in hoher Qualität aufzuzeichnen. Ein Muss für jeden Filmliebhaber!“

*Mediadisk ZX: Das mobile DVB-T-Multimediacenter*

Mit ihrem integrierten Dual-Mode-Tuner ermöglicht die Mediadisk ZX die Aufnahme und Wiedergabe analoger und kostenloser DVB-T-Sendungen in Top-Qualität.

Über die Timeshift- und Schedule-Recording-Funktionen lassen sich Programme zeitlich versetzt aufzeichnen – die Garantie für eine lückenlose Filmesammlung!

Im NAS-Modus können mehrere PCs auf die Mediadisk ZX zugreifen (via Ethernet oder WiFi mit WLAN-Stick) und Multimedia-Inhalte austauschen. Möglich ist auch der Anschluss eines anderen Peripheriegerätes (USB-Stick, externe Festplatte etc.) über die USB-Host-Schnittstellen, um die Speicherkapazität zu erweitern oder Dateien per Copy&Paste von einem Datenträger auf den anderen zu transferieren. Zu guter Letzt: Der 4-in-1-Kartenleser kopiert oder liest jede beliebige Speicherkarte in Sekundenschnelle.

Preise inkl. MwSt: 500 GB: 279,90 € / 640 GB: 299,90 € / 750 GB: 319,90 € / 1 TB: 349,90 € / 1,5 TB: 399,90 €

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Samsung Galaxy Xcover im Test

Aus der koreanischen Handyschmiede Samsung stammt eines der ersten ziemlich robusten Android-Handys überhaupt. Denn das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.