Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Mazda / Mazda6 – Ausstattung: Der neue Mazda6 präsentiert sich sowohl aufregend schön wie praktisch
Werbeanzeige

Mazda6 – Ausstattung: Der neue Mazda6 präsentiert sich sowohl aufregend schön wie praktisch

Trio mit vielfältigem Ausstattungsmix

  • Drei Karosserieformen und vier Ausstattungslinien für alle Wünsche
  • Sicherheitsniveau nochmals angehoben
  • DVD-Navigation mit Touch-Screen und Lenkradbedientasten

Der neue Mazda6 übernimmt viele Tugenden seines erfolgreichen Vorgängers, ist jedoch in allen Disziplinen nochmals besser geworden. Das Streben nach einem höherwertigen Finish ist dem Fahrzeug außen wie innen sofort anzumerken und ist darüber hinaus auch an vielen Ausstattungsdetails erkennbar. Ergebnis ist ein wirklich „exklusives Fahrerlebnis“, das im europäischen D-Segment weit vorne angesiedelt ist.

Mazda offeriert den neuen Mazda6 in vier Ausstattungslinien, wobei gewisse Details erstmalig in einem Modell der Marke auftauchen. Zu den neuen Ausstattungs-Features zählen Bi-Xenon-Scheinwerfer mit aktivem Kurvenlicht, ein Reifendruck-Kontrollsystem, eine Bluetooth®-gestützte Freisprechvorrichtung mit Sprachsteuerung in sieben verschiedenen Sprachen, eine Einparkhilfe, ein Premium-Audio-System von BOSE® und ein DVD-Navigationssystem mit Touch-Screen-Funktion sowie eine CF-Network genannte Lenkradbedienung für Klimaautomatik, Audio-System, Bordcomputer und Navigation.

Alle Ausstattungslinien sind mit allen erhältlichen Karosserieformen – Mazda6 (viertürige Limousine), Mazda6 Sport (fünftürige Limousine) und Mazda6 Sport Kombi (fünftürige Kombi-Limousine) – kombinierbar.

Die Einstiegsversion Mazda6 Comfort (erhältlich mit dem 1,8-Liter-Benzinmotor mit 88 kW/120 PS sowie dem 2,0-Liter-MZR-CD-Turbodiesel mit 103 kW/140 PS) bietet ab Werk u.a. bereits ein umfassendes Sicherheitspaket:

  • dynamische Stabilitätskontrolle DSC
  • Traktionskontrollsystem TCS
  • elektronischer Bremsassistent EBA
  • Antiblockiersystem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD
  • Fahrer- und Beifahrer-Airbag sowie Seiten-Airbags vorne
  • Kopf-/Schulter-Airbags vorne und hinten
  • aktive Kopfstützen vorne
  • LED-Rück- und Bremsleuchten
  • manuelle Klimaanlage
  • vertikal und axial einstellbare Lenksäule
  • Mazda Audio-System mit Radio, CD-Spieler mit MP3-Funktion, AUX-Anschluss und vier Lautsprechern
  • elektrische Fensterheber vorne und hinten
  • elektrisch einstellbare Außenspiegel
  • Zentralverriegelung
  • einklappbarer Fahrzeugschlüssel mit integrierter Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung
  • Scheibenantenne
  • 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 205/60 R16
  • Fünfgang-Getriebe (1.8 l MZR)
  • Sechsgang-Getriebe
  • Dieselpartikelfilter (2.0 l MZR-CD)

Bei solch einer umfangreichen Basis-Ausstattung steht für den Mazda6 Comfort nur noch die Metallic-Lackierung als Option zur Wahl.

Der Mazda6 Exclusive ist mit dem 1,8-Liter-Benziner (88 kW/120 PS), dem 2,0-Liter-Benziner (108 kW/147 PS) sowie mit dem 2,0-Liter-MZR-CD-Turbodiesel (103 kW/140 PS) lieferbar und bietet zusätzlich zum Mazda6 Comfort:

  • Lenkrad und Schalthebelknauf mit Leder bezogen
  • elektrisch anklappbare Außenspiegel
  • automatisch abblendender Innenspiegel
  • Klimaautomatik mit getrennter Temperatureinstellung links und rechts
  • Bordcomputer
  • Geschwindigkeitsregelanlage über Lenkrad bedienbar
  • Lichtsensor mit automatischer Abblendlichtfunktion
  • Regensensor mit automatischer Front-Scheibenwischerfunktion
  • Nebelscheinwerfer
  • Mazda Audio-System mit sechs Lautsprechern und 6-fach-CD-Wechsler (MP3-fähig)
  • CF-Network: Lenkradbedienung für Klimaautomatik, Audio-System und Bordcomputer
  • 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 215/50 R17

Auf Wunsch lässt sich das Ausstattungsniveau des Mazda6 Exclusive mit einem BOSE®-Sound-System mit acht Lautsprechern kombiniert mit einer Bluetooth-gestützten Freisprechvorrichtung mit Sprachsteuerung in sieben verschiedenen Sprachen aufwerten. Ein Touring-Paket bestehend aus Reifendruck-Kontrollsystem sowie einer Einparkhilfe vorne und hinten wird ebenfalls als Option angeboten. Für den Mazda6 mit 2,0-Liter Benzinmotor steht außerdem ein Fünfstufen-Automatikgetriebe mit manuellem Schaltmodus gegen Aufpreis zur Wahl. Ein elektrisches Glasschiebedach (nicht für Exclusive 1.8 l MZR) und die Metallic-Lackierung runden das Angebot der Wunschausstattung ab.

Die beiden gehobenen Ausstattungslinien Mazda6 Dynamic und Mazda6 Top bieten ein Erlebnis, wie es sonst nur mit Premium-Modellen des Segments assoziiert wird. Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen der sportlichen Variante Mazda6 Dynamic oder der luxuriösen Variante Mazda6 Top. Beide Ausstattungslinien werden mit dem neuen 2,5-Liter-Benziner mit 125 kW/170 PS oder mit dem 2,0-Liter-MZR-CD-Turbodiesel mit 103 kW/140 PS angeboten.

Der sportliche Typ Mazda6 Dynamic basiert auf der Ausstattungsvariante Exclusive und bietet zusätzlich:

  • BOSE®-Sound-System mit acht Lautsprechern
  • Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer mit Kurvenlicht
  • Bluetooth-gestützte Freisprechvorrichtung mit Sprachsteuerung in sieben verschiedenen Sprachen
  • Reifendruck-Kontrollsystem
  • Sport-Optik-Paket (u.a. mit sportlichen Stoßfängern und Karosserie-Anbauteilen)
  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz
  • Teil-Ledersitze schwarz
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 225/45 R18
  • abgedunkelte Heckscheibe und Seitenscheiben hinten

Zusätzlich lässt sich der Mazda6 Dynamic mit einem DVD-Navigationssystem mit Touch-Screen-Bedienung, Sprachsteuerung/Steuerung über das CF-Network und 7-Zoll-Split-Display sowie mit Ledersitzen inklusive elektrischer Sitzeinstellung vorne aufwerten. Darüber hinaus ist für den Mazda6 Dynamic 2.5 l MZR ein Professional-Paket lieferbar, das aus einer Alarmanlage, einer Einparkhilfe vorne und hinten sowie aus dem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem LogIn inklusive Start/Stopp-Druckknopf besteht. Für den Mazda6 Dynamic 2.0 l MZR-CD steht die Einparkhilfe vorne und hinten als Einzeloption zur Wahl. Ergänzend sind ein elektrisch betätigtes Glasschiebedach und eine Metallic-Lackierung bestellbar.
Die Luxus-Variante Mazda6 Top (erhältlich mit dem 2.5 l MZR und dem 2.0 l MZR-CD) basiert ebenfalls auf dem Mazda6 Exclusive, verzichtet aber auf die sportlichen Karosserie-Features des Mazda6 Dynamic und bietet stattdessen ein nochmals gesteigertes Ausstattungsniveau mit:

  • BOSE®-Sound-System mit acht Lautsprechern
  • Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer mit Kurvenlicht
  • Bluetooth-gestützte Freisprechvorrichtung mit Sprachsteuerung in sieben verschiedenen Sprachen
  • Reifendruck-Kontrollsystem
  • Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 225/45 R18
  • Ledersitze mit elektrischer Sitzeinstellung vorne sowie Fahrersitz inklusive Memory-Funktion
  • schlüsselloses Zugangs- und Startsystem LogIn mit Start/Stopp-Druckknopf (nur für 2.5 l MZR)
  • Alarmanlage (nur für 2.5 l MZR)
  • Einparkhilfe vorne und hinten

Zusätzlich kann der Mazda6 Top für beide Motorisierungen auch mit den Wunschausstattungen DVD-Navigationssystem mit Touch-Screen-Bedienung, Sprachsteuerung/Steuerung über das CF-Network und 7-Zoll-Split-Display, elektrisch betätigtes Glasschiebedach und Metallic-Lackierung bestellt werden.

Werbeanzeige

Check Also

Automobilsalon Genf 2009: Zwei Mazda Debüts voller Dynamik

– Mazda3 mit i-stop: Innovatives Start-Stopp-System – Neuer Mazda3 MPS emotionaler und effizienter als je …