Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Mazda / Mazda3 MPS – Ausstattung: ein Kraftpaket mit individuellem Charakter
Werbeanzeige

Mazda3 MPS – Ausstattung: ein Kraftpaket mit individuellem Charakter

Komfort- und Sicherheitsfeatures

Mazda3 MPS – ein Kraftpaket mit individuellem Charakter

  • Spitzenmodell der Mazda3-Baureihe mit MPS-typischen Auftritt
  • Serienmäßiges Sperrdifferenzial sorgt für gute Traktion
  • DVD-Navigation und Sitze mit Soff-Leder-Kombination optional erhältlich

Der Mazda3 MPS lässt als Spitzenmodell der Mazda3-Baureihe auch in Sachen Ausstattung kaum Wünsche offen. Für den ausschließlich als fünftürige Schrägheck-Limousine lieferbaren Sportler ist in punkto Sicherheit, Komfort und Sportlichkeit fast alles serienmäßig an Bord:

  • Fahrer- und Beifahrer-Airbag sowie Seiten-Airbags vorne
  • Kopf-/Schulter-Airbags vorne und hinten
  • ABS, EBD, Bremsassistent und Stabilitätssystem DSC mit Traktionskontrollsystem TCS
  • Frontantrieb in Kombination mit aktiver Drehmoment-Regelung (in Abhängigkeit von Gangwahl und Lenkwinkel)
  • Sperrdifferenzial mit begrenztem Schlupf an der Vorderachse (Super LSD)
  • Nebelscheinwerfer
  • 6-Gang-Schaltgetriebe
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Bereifung 215/45 R18
  • Sportfahrwerk mit größeren Stabilisatoren (Ø 26 mm vorne, Ø 25 mm hinten)
  • Bremsscheiben mit Ø 320 mm vorne und Ø 280 mm hinten
  • zusätzliche Karosserieverstärkende Maßnahmen für mehr Torsionssteifigkeit
  • Aerodynamik-Paket bestehend aus Frontschürze, Seitenschwellerverkleidung, Heckschürze und Dach-Heckspoiler
  • LED-Rückleuchten für Brems- und Fahrlicht
  • 3-Speichen-Lederlenkrad und Sport-Schaltknauf mit Leichtmetall-Applikation
  • Optitron-Instrumentenanzeige mit MPS-Schriftzug
  • Bordcomputer
  • Modulares Mazda Audio-System mit Radio, CD-Spieler und sechs Lautsprechern
  • elektrische Fensterheber rundum mit Einklemmschutz
  • Lichtsensor mit automatischem Lichtsystem
  • Regensensor mit automatischem Wischersystem vorne
  • Geschwindigkeits-Regelanlage Cruisematik
  • einklappbarer Fahrzeugschlüssel mit integrierter Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung
  • elektrisch einstellbare Außenspiegel
  • axial und vertikal einstellbares Dreispeichen-Lenkrad mit Bedientasten für das Audio-System und die Geschwindigkeits-Regelanlage
  • Klimatisierungsautomatik
  • stark konturierte Sportsitze vorne mit integriertem MPS-Schriftzug
  • Aluminium-Pedalerie und Aluminium-Fußstütze
  • Edelstahl-Einstiegsleisten
  • Instrumententafel mit Leiste in Titanium-Look
  • verchromtes Auspuff-Endrohr mit 102 Millimeter Durchmesser

Gegen Aufpreis sind für den Mazda3 MPS ein DVD-gestütztes Navigationssystem inklusive TMC (Traffic Message Channel) mit hochschwenkendem 7-Zoll-Farbmonitor, ein BOSE®-Sound-System mit 6-fach-CD-Wechsler und sieben Lautsprechern, Sitzbezüge aus einer Stoff-Leder-Kombination inklusive Sitzheizung vorne, ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem LogIn sowie Xenon-Hauptscheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Reinigungsanlage erhältlich.

Werbeanzeige

Check Also

Automobilsalon Genf 2009: Zwei Mazda Debüts voller Dynamik

– Mazda3 mit i-stop: Innovatives Start-Stopp-System – Neuer Mazda3 MPS emotionaler und effizienter als je …