Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen / Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag
Werbeanzeige

Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag

Fliegen wird billiger. Mit niedrigeren Treibstoffzuschlägen reagiert Lufthansa auf die fallenden Rohöl- und Kerosinpreise

Angesichts der fallenden Preise für Rohöl und Kerosin wird die Deutsche Lufthansa AG den Treibstoffzuschlag für ihre Flüge erneut senken. Bei Flugtickets, die ab dem 16. Dezember 2008 ausgestellt werden, vermindert sich der Zuschlag für innerdeutsche und grenzüberschreitende Flüge in Europa um drei Euro auf 21 Euro pro Flugstrecke. Bei Langstreckenflügen beträgt er künftig zehn Euro weniger und liegt nur noch bei 82 Euro pro Streckenabschnitt. Lufthansa beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird eine weitere Anpassung des Treibstoffzuschlages von der zukünftigen Entwicklung des Treibstoffpreises abhängig machen.

News-Reporter

P2News

(Foto: Gerd Rebenich/Lufthansa/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Krankenkasse: Solide Finanzen bremsen Wechsel-Wille

56 Prozent der Deutschen fühlen sich mittelmäßig bis schlecht informiert, wie es um die Finanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.