Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Handel & Dienstleistungen / LKW – Mauterhöhung: Wege aus der Transportkrise
Werbeanzeige

LKW – Mauterhöhung: Wege aus der Transportkrise

Die zweite LKW-Mauterhöhung beutelt die Transportbranche: Mit individuell planbaren Leasingangeboten findet DISKO Part of GE Capital Solutions attraktive Lösungen für seine Kunden

Seit 1. Januar 2009 müssen Lastkraftfahrer auf deutschen Autobahnen deutlich mehr bezahlen. Im Durchschnitt ist die LKW-Maut für schwere Lastwagen auf 16,3 Cent pro Kilometer gestiegen. Für den Bund bedeutet dies Mehreinnahmen von rund 800 Millionen Euro. Der ohnehin angeschlagenen Transportwirtschaft setzt diese Entscheidung erheblich zu: „Durch die zweite Mauterhöhung wird der Kostendruck in der Branche noch zunehmen“, so Karl-Heinz Helfrich, CEO von DISKO Part of GE Capital Solutions. Die Düsseldorfer Tochter von GE bietet ihren Kunden langfristige Leasingverträge ab einem Jahr Laufzeit zur Finanzierung dauerhaft benötigter Transportfahrzeuge. GE ist in Deutschland Marktführer unter den herstellerunabhängigen Anbietern im Bereich Transportfinanzierung. So ist Helfrich im Transportwesen ganz am Puls der Zeit. Er weiß, dass die gegenwärtige Situation am Markt höchste Flexibilität der agierenden Unternehmen erfordert. Insbesondere kleinere Anbieter müssen zum Teil große Sprünge machen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. „Daher raten wir unseren Kunden, sich durch Kostensenkungen mehr Flexibilität zu schaffen“, so Helfrich. Meist beginnen solche Einsparungen beim Personal, im Marketing und bei externen Dienstleistern. Diese Maßnahmen greifen allerdings zu kurz. Besser ist es, bereits bei der Finanzierung des Equipments situationsgerechte Lösungen zu suchen und zusätzlich auf echte Ansätze zur Prozessoptimierung, und Effektivitätssteigerung interner Abläufe zu setzen. „Gerade im Transportgewerbe gibt es viele Möglichkeiten, die Flexibilität zu erhöhen und Kosten vorausschauend zu reduzieren“, rät Helfrich. „Gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft GE TIP Services bieten wir ein Portfolio von Maßnahmen zur Absicherung gegen unerwartete Kosten, zur Auslastungs- und Bedarfsoptimierung oder zur Erhöhung der Flottenflexibilität an.“

DISKO Part of GE Capital Solutions

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Krankenkasse: Solide Finanzen bremsen Wechsel-Wille

56 Prozent der Deutschen fühlen sich mittelmäßig bis schlecht informiert, wie es um die Finanzen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.