Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / Album / Lena Meyer-Landrut – My Cassette Player
Werbeanzeige

Lena Meyer-Landrut – My Cassette Player

Lena Meyer-Landrut das Star- „Wunder“ für Oslo, nennt sich jetzt ganz einfach nur noch „Lena“ und bringt nach dem riesen Erfolg von Ihrer mit Platin ausgezeichneten Single „Satellite“ nun am 07.05.2010 ihr erstes Album auf den Markt.

„My Casette Player“ wird das gute Stück heißen, soviel wird schon verraten, und wir sind uns sicher – Lena wird auch damit alle überzeugen!
Was für Songs auf dem Album zu hören sein werden ist noch streng geheim, aber eines sicher, Deutschland ist im Lena Fieber und wartet mit Spannung auf Lenas erstes Album.

[kaltura-widget wid=“0gpfsliugg“ width=“540″ height=“369″ addpermission=““ editpermission=““ /]

Lena „Unser Star für Oslo“:

Eine Story, wie sie nur die Popmusik schreibt: Eigentlich steckt Lena Meyer-Landrut aus Hannover mitten in den Vorbereitungen zum Abitur. Biologie, Sport und Geschichte sind ihre Prüfungsfächer, da gibt es einiges zu lernen. Doch nun vertritt sie die deutsche Musikszene beim Eurovision Song Contest in der norwegischen Hauptstadt Oslo.

Kurz nach ihrem 19. Geburtstag, wird sie am 29. Mai 2010 mit dem Song „Satellite“ auf der ganz großen Bühne stehen. „Bis zu den Klausuren im April ist es natürlich eine harte Zeit. Doch ich werde das schon schaffen“, sagt sie mit einem kleinen Seufzer. „Und dann kann ich fast schon entspannt zum europäischen Finale fahren.“

Quasi aus dem Nichts – mal abgesehen von selbstgedrehten Dance-Videos und einigen Versuchen mit der Schulband – erobert sie die Herzen des Publikums.

Lena Meyer-Landrut - Satellite

„Im Freundeskreis habe ich mein erstes Casting verschwiegen, damit es später keine dummen Bemerkungen gibt, wenn ich direkt rausfliege“, erzählt sie und muss an ihr heftiges Lampenfieber denken. Auch wenn Lena in ihrer Kindheit regelmäßig getanzt hat – vom Ballet zu Jazz und HipHop – hat sie ohne Klavierstunden oder Gesangstraining zur Musik gefunden. Doch sie bekommt ihre Chance – und entwickelt sich rasant weiter.

Für ihr Album vertraut sie voll und ganz auf das Team um Stefan Raab der sich auch mit der Reform des deutschen Auswahlverfahrens für den Eurovision Song Contest bewährt hat. Stefan Raabs „Unser Star für Oslo“ hat einen neuen Weg beschritten, sowohl von der Struktur her als auch vom inhaltlichen Anspruch. In einem bislang einzigartigen Joint Venture zwischen den Sendern ARD und ProSieben ist so eine Showreihe entstanden, die sich talentierten Newcomern verpflichtet hat.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Amy MacDonald – This Pretty Face – erfolgreicher als Lady GaGa

Wenn man bedenkt wie viele Alben und Singles Lady GaGa bereits verkauft hat, mag man …

Ein Kommentar

  1. Lena Meyer Landrut ist spitze. Es macht super viel Spass mit den Songs im Ohr durch die Stadt zu laufen und etwas von dieser „Spielfreude“ mitzunehmen. Hoffentlich klappt es in Oslo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.