Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Börse / Lebhafter Handel mit Immobilienfonds
Werbeanzeige

Lebhafter Handel mit Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds wurden an der Börse Hamburg in dieser Woche besonders lebhaft gehandelt. Die Umsatzspitzenreiter lassen sich im börslichen Fondshandel kaufen und verkaufen, obwohl die Fondsgesellschaften dieser Produkte die Rücknahme von Anteilen vorübergehend eingestellt haben. Sieben dieser Fonds erzielten zusammen rund 37 Millionen Euro Umsatz. Mit 13,4 Millionen Euro Umsatz stand der KanAm grundinvest (WKN 679180) an der Spitze. Er hat den CS Euroreal (WKN 980500) mit 10,8 Millionen Euro auf den zweiten Platz verdrängt.

Rallye bei Osteuropafonds dauert an

Eine ganze Reihe von Osteuropafonds setzten ihre Kursrallye fort. 22 von ihnen waren unter den 50 Fonds mit den höchsten Wertzuwächsen. Aufgrund der Talfahrt von Finanztiteln erzielte ein ETF, der von sinkenden Bankaktienkursen profitiert, die höchste Wertentwicklung der Woche: Der db x-trackers DJ STOXX 600 Banks Short (WKN DBX1AH) stieg um 14,74 Prozent. Mit der neuen Besserung der Beziehungen zwischen China und Taiwan erwacht aber auch größeres Interesse für Taiwanfonds, von denen einige unter den größten Gewinnern waren.

Handel mit den TOP-FONDS im März angelaufen

In dieser Woche konnten die Anleger erstmals die beiden neuen TOP-FONDS im März zu vergünstigten Konditionen handeln. Beim Goldfonds DJE – Gold & Ressourcen (WKN 164323) ist der Spread auf maximal 1,0 Prozent begrenzt. Der auf DAX-Werte fokussierte Allianz RCM Germany Alpha Plus AT (WKN 847628) wird mit einem Spread von maximal 0,5 Prozent gehandelt.

Die FOXX20-Fondsindizes gaben diese Woche spürbar nach. Der FOXX20-Welt ging um 3,9 Prozent zurück, der FOXX20-Europa um 4,5 Prozent.

P2News

Börse Hamburg
Werbeanzeige

Check Also

Systemisches Risiko 3.0

Eine ganze Woche lang schien die Welt im Bann eines neuen Ölpreisschocks zu stehen. Kaum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.