Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Motorsport / Motorsport News / Lamborghini Super Trofeo kurz vor der Startlinie
Werbeanzeige

Lamborghini Super Trofeo kurz vor der Startlinie

Automobili Lamborghini hat mit der Auslieferung der ersten Gallardo LP 560-4 Rennfahrzeuge an die künftigen Teams der Blancpain Super Trofeo begonnen. Nach einem sehr anstrengenden, aber erfolgreichen Testprogramm biegt die neue Lamborghini Blancpain Super Trofeo jetzt auf die Startgerade ein.

Bereits in sieben Wochen, am 2. Mai, fällt die Flagge für das erste Rennwochenende der Super Trofeo. Eine Reihe der gemeldeten Teams erhielt in dieser Woche ihr neues Fahrzeug. Testmöglichkeiten für die Teams wird es Anfang April in Misano, Italien, geben. Das Lamborghini Entwicklungsteam unterstützt dabei mit Daten und Setup-Empfehlungen.

Herausfordernde Rennstrecken wie Estoril in Portugal und Adria in Italien wurden vom Entwicklungsteam ausführlich genutzt, um das Bremssystem, die Abstimmung und die Kraftübertragung zu perfektionieren. Die allradgetriebenen Super Trofeo Testfahrzeuge haben dabei alle Herausforderungen und Tausende von Kilometern im Renntempo problemlos und zuverlässig bestanden.

„Nach Abschluss der Dauerlauf-Tests haben wir nun alle Daten zu Performance und Zuverlässigkeit des Autos“, sagte Lamborghini-Testfahrer Giorgio Sanna. „Das Entwicklungsteam hat eine neue Aufgabe übernommen: Wir testen jedes einzelne Kundenfahrzeug. Damit stellen wir sicher, dass jedes Team das identische Set-Up bekommt und dass alle Autos auf der Strecke dieselbe Performance zeigen. Unsere Entwicklungsfahrzeuge besitzen ein sehr feinfühliges und sicheres Fahrverhalten, zu dem man schnell Vertrauen aufbaut. Wir werden sicherstellen, dass dieses Fahrerlebnis allen Piloten in der Serie zur Verfügung steht.“

„Die konsequente Testarbeit über die vergangenen sechs Monte hinweg hat bekräftigt, was wir erwarteten: Die Lamborghini Blancpain Super Trofeo bietet eine einzigartige Verbindung aus Geschwindigkeit, Glamour und Unterhaltung“, sagte Manfred Fitzgerald, Direktor Brand und Design von Automobili Lamborghini. „Alles ist sehr problemlos verlaufen, was die Stärke, die Zuverlässigkeit und die Leistungsfähigkeit des Lamborghini Gallardo Super Trofeo bestätigt.“

Die Lamborghini Blancpain Super Trofeo beginnt im Mai 2009; gefahren wird im schnellsten Markenpokal der Welt mit dem Lamborghini Super Trofeo, einer Leichtbau-Version des Gallardo LP 560-4. Das Chassis wurde überarbeitet, das V10-Triebwerks bringt eine Leistung von 419 kW (570 PS). Der Rennwagen besitzt den für Lamborghini typischen permanenten Allradantrieb, die Super Trofeo ist damit der einzige Markenpokal im Motorsport mit Allradantrieb.

Titelsponsor ist die Luxusuhren-Marke Blancpain aus der Schweiz. Die Lamborghini Blancpain Super Trofeo beinhaltet sechs Rennwochenenden in ganz Europa, jeweils in Verbindung mit anderen Serien wie der FIA GT Championship oder der DTM. Pro Fahrzeug können sich ein oder zwei Fahrer für die Serie melden. Die Wochenenden bestehen aus einem freien Training, dem Qualifying und drei Rennen von jeweils 40 Minuten.

Das erste Rennen im vorläufigen Kalender für 2009 findet am 02./03. Mai in Silverstone/Großbritannien statt, gefolgt von Adria/Italien am 15./16. Mai, Norisring in Nürnberg/Deutschland am 26.-28. Juni, Spa/Belgien am 23.-25. Juli, Barcelona/Spanien am 19./20. September und Paul Ricard/Frankreich am 03./04. Oktober.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

6. Etappe: Volkswagen mit Vierfachsieg und Doppelführung in die Halbzeit

Mit einem Vierfachsieg auf der sechsten Etappe verabschiedet sich Volkswagen aus der ersten Hälfte der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.