Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / Neuvorstellung / Kurt Nilsen meldet sich wieder zu Wort
Werbeanzeige

Kurt Nilsen meldet sich wieder zu Wort

Kurt Erik Nilsen, geboren am: 29.09.1978 in Bergen, ist ein norwegischer Musiker.

Seit 1997 ist er Mitglied in der Musikgruppe Fenrik Lane. Seine Bekanntheit erreichte er durch seine Teilnahme an der Fernsehcastingshow Idol, der norwegischen Version von Pop Idol (in Deutschland Deutschland sucht den Superstar). Kurt gewann den Wettbewerb und später auch den internationalen Vergleich World Idol aller elf nationalen Sieger der auf dem gleichen Format beruhenden Fernsehshows.

Im Januar 2005 trennte sich Kurt Nilsen von seiner Verlobten Kristine Jacobsen. Die beiden waren 11 Jahre ein Paar und haben zwei Kinder: Marte (* 1996) und Erik (* 2000).

Seine Scheiben schlüsseln sich wie folgt auf, mit Fenrik Lane:

1998, unter dem Namen Breed: Shoe
2002: Come Down Here

Seine Single-Künstler Veröffentlichungen -> Alben:

2003, norwegische Version: I
2004, internationale Version: I
2004: A Part of Me
Hallelujah Live (2006) mit Espen Lind, Askil Holm & Alejandro Fuentes

Seine Singles:

2003: She’s So High
2004: Here She Comes
2004: Before You Leave
2005: Never Easy

Sonstiges

Venn (Diverse Artister, 2005) in Venn
When The Stars Go Blue (Duett mit Venke Knutson, 2005) in Places I Have Been
Crazy, Crazy Nights (2005) in Gods Of Thunder – A Norwegian Tribute To Kiss

Jetzt meldet sich Kurt wieder zurück. Mit dem heutigen Tag (18.01.2008) veröffentlicht er sein neues Album: “Push Push”.

Den Song, den wir euch heute vorstellen, trägt den selben Namen.

Der Track ist selbstverständlich im Kurt Nilsen Style und seine Stimme ist unverwechselbar.

Aber hört selbst:

“Push Push”  “Push Push”
(bei YouTube)

Viel Spass beim Reinhören.

Werbeanzeige

Check Also

Annie Lennox – A Christmas Cornucopia – tolles Weihnachtsalbum

In den 1980er Jahren schrieb Annie Lennox als eine Hälfte des Duos Eurythmics mit ihrem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.