Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Web / Konjunkturpaket II: Schnelles Internet in ländlichen Regionen
Werbeanzeige

Konjunkturpaket II: Schnelles Internet in ländlichen Regionen

Auch Internetnutzer auf dem Land werden bald ohne Probleme und vor allem schnell ins Internet kommen – via Funk. Das Bundeskabinett brachte dafür eine Verordnung zur Zuweisung von Funk-Frequenzen für Breitbandnetze auf den Weg.

Dadurch wird der bisher insbesondere vom Rundfunk genutzte Frequenzbereich zwischen 790 und 862 Megahertz frei. Diese stehen dann Breitbandnetzen für das schnelle Internet zur Verfügung.

Im Mai wird der Bundesrat über die so genannte Frequenzzuweisungsplan-Verordnung entscheiden. Die Bundesländer sind mit im Boot, weil sie für den Rundfunk zuständig sind.

Wenn der Bundesrat zustimmt, kann die Bundesnetzagentur noch in diesem Jahr die Frequenzen vergeben.

Lücken bis 2010 schließen

Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bekräftigte heute im Bundestag das Ziel, Lücken in der Breitbandversorgung bis 2010 zu schließen. Das ist bereits im Konjunkturpaket II beschlossen.

Bis 2014 sollen sogar 75 Prozent der Haushalte über Anschlüsse mit einer Übertragungsrate von mindestens 50 Megabit pro Sekunde verfügen.

Zwei Prozent der Haushalte haben zur Zeit noch keine Möglichkeit für einen Breitbandanschluss. Davon sind insbesondere ländliche Gemeinden betroffen. Konkret: 600 Gemeinden mit 730.000 Haushalten. Trotzdem liegt Deutschland mit rund 20 Millionen Breitband-Anschlüssen weltweit an der Spitze. Fast 60 Prozent der Haushalte nutzen schon jetzt die Möglichkeiten des schnellen Internet.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Online-Cashback-Dienste selten lohnenswert

Kundenkarten und Rabattpunkte sind in Supermärkten und Kaufhäusern gang und gäbe. Neu sind Geldbonusprogramme im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.