Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Mobile / Konjunkturpaket für Handynutzer
Werbeanzeige

Konjunkturpaket für Handynutzer

blau.de zahlt Abwrackprämie für alte SIM-Karten

Wer statt des Autos lieber seinen Mobilfunkanbieter wechseln möchte, kann jetzt auch bei blau.de von einer echten Abwrackprämie profitieren: Ab dem 10.02. zahlt der Mobilfunkdiscounter Neukunden 5 Euro für die Vernichtung der alten SIM-Karte. Und macht damit den Wechsel zum günstigen und schlauen Mobiltelefonieren noch lukrativer.

Die blau Mobilfunk GmbH bietet ab dem 10.02.09 eine Abwrackprämie für alte SIM-Karten an. Das Beste daran: im Gegensatz zum Auto muss die SIM-Karte nicht einmal neun Jahre alt sein. blau.de verschrottet die alte Karte schnell, umweltschonend und ohne bürokratische Hürden. Der Neukunde muss lediglich auf blau.de ein Startpaket bestellen und die SIM-Karte des Altanbieters zusammen mit der Angabe seiner Rufnummer an folgende Adresse schicken: BLAU Mobilfunk GmbH, Rigaer Straße 9, 17493 Greifswald. Nachdem die alte SIM-Karte ordnungsgemäß vernichtet wurde, werden dem Kunden 5 Euro auf sein blau.de-Konto gut geschrieben.

„Unsere Abwrackprämien-Aktion soll mit einem Augenzwinkern darauf hinweisen, dass sich analog dem Wechsel vom Alt- zum Neuwagen auch der Wechsel von einem alten, teuren Mobilfunkanbieter zum modernen und günstigen blau.de-Tarif lohnt.“, erläutert Martin Ostermayer, Geschäftsführer der blau Mobilfunk GmbH, die Aktion. „Viele Mobilfunknutzer haben immer noch zu teure Mobilfunkverträge und könnten mit blau.de nicht nur Geld sparen, sondern auch effizienter und einfach schlauer telefonieren.“

Die Aktion läuft bis zum 31.03.09. Pro bestelltem Startpaket kann eine alte SIM-Karte eingeschickt und gegen die Abwrackprämie eingetauscht werden. Ausgenommen sind SIM-Karten der blau Mobilfunk GmbH. Diese müssen aber auch nicht durch eine neue blau.de-Karte ersetzt werden, da Bestandskunden immer automatisch von Tarifsenkungen und damit den günstigen blau.de-Preisen profitieren. Weitere Informationen finden sich im Aktionszeitraum auf der Webseite blau.de/abwrackpraemie.

Die Vorteile des blau.de-Einheitstarifs sind ein Abwracken der alten Karte wert: Ein einheitlicher und günstiger Preis von 9 Cent pro SMS und Gesprächsminute, keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung. Und noch bis zum 28.02.09 erhalten Neukunden beim Kauf eines blau.de-Startpakets 20 Euro statt der üblichen 10 Euro als Startguthaben angerechnet. Damit wird ihnen das Startpaket praktisch geschenkt.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Handytarife in Europa im Vergleich

Die Handytarife in Deutschland sind in den vergangenen Jahren stetig gesunken, Discounter und Flatrates haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.