Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Konjunktur / Deutschland / Konjunktur – DIW – Prognose – Stimmung kann helfen
Werbeanzeige

Konjunktur – DIW – Prognose – Stimmung kann helfen

Nun kommen sie wieder, die schlechten Nachrichten, auf die die Kanzlerin ihre Mitbürger für 2009 eingestimmt hat. Die betrüblichen Botschaften des DIW, der Managementberatung Kienbaum und der Bundesagentur für Arbeit passen zum aktuellen Wetter, das von Frühling noch nichts erahnen lässt. Doch wie sich das Wetter früher oder später verbessern wird, ist es auch mit der Konjunktur. Mit einem Unterschied: Der Konjunktur lässt sich auf die Sprünge helfen.

So räumt denn auch das DIW in seiner düsteren Vorhersage ein, dass die staatlichen Konjunkturprogramme ein Überspringen des Abschwungs auf den Konsum dämpfen können. Aber dies hat einen weiteren positiven Effekt zur Folge: Die Bürger spüren von der Krise bislang wenig. Für dumm verkaufen sollte man sie deshalb nicht – und ihnen auch schlechte Prognosen zumuten. Zumal deren Verfasser nicht traurig sein dürften, wenn sie aufgrund unerwartet guter Stimmung am Ende nicht recht behalten sollten.

Neue Osnabrücker Zeitung

P2News

Werbeanzeige

Check Also

21,7 % mehr genehmigte Wohnungen im Jahr 2011

Im Jahr 2011 wurde in Deutschland der Bau von 228 400 Wohnungen genehmigt. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.