Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Kommunen müssen nachhaltig entlastet werden
Werbeanzeige

Kommunen müssen nachhaltig entlastet werden

Kommunen nachhaltig entlasten und zielgerichtet in die Zukunft investieren

Investitionen in die kommunale Infrastruktur sind längst überfällig. Das Konjunkturpaket kann aber nicht eine echte Gemeindefinanzreform ersetzen. Notwendig ist, den Kommunen langfristig finanziellen Spielraum zu eröffnen. Kurzfristige Finanzspritzen können allenfalls die ärgsten Symptome lindern. Notwendig ist aber eine nachhaltige Konsolidierung der Haushalte.

Die Bundesregierung hat die Kommunen in den letzten Jahren mit immer mehr fremden Aufgaben belastet, für die die finanzielle Entschädigung fehlt oder unzureichend ist. Hier ist eine grundlegende Kurskorrektur notwendig: Zugleich mit dem Verschuldungsverbot muss auch das Konnexitätsprinzip ins Grundgesetz geschrieben werden. Wer bestellt, bezahlt – dieser Grundsatz muss auch zwischen Bund und Kommunen gelten.

Mittel für Investitionen in die kommunale Infrastruktur müssen in nachhaltige Projekte fließen. Die FDP-Bundestagsfraktion wird genau prüfen, dass die Gelder auch da ankommen, wo sie gebraucht werden. Nach dem Gießkannenprinzip jeder Schule 100.000 EUR zu geben, ist der falsche Weg: Notwendig sind gezielte Investitionen, die den Grund bereiten für eine zukunftsfähige Entwicklung.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.