Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Klüngel-Affäre: Kölner Bürgermeister soll Honorar zurückzahlen
Werbeanzeige

Klüngel-Affäre: Kölner Bürgermeister soll Honorar zurückzahlen

Der zurückgetretene Kölner Bürgermeister Josef Müller (CDU) soll das Beraterhonorar, das die Kölner Stadtsparkasse ihm gezahlt hat, zurückerstatten. Das berichtet die Rheinische Post. Nach Informationen der Zeitung will der Verwaltungsrat des Geldinstituts die Rückforderung in seiner heutigen Sitzung beschließen. Müller soll in der Zeit von 2001 bis 2003 rund 300000 Euro an Honorar erhalten haben, ohne eine Leistung dafür zu erbringen.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.