Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Unternehmen / Mittelstand / Klein- und Mittelständige Unternehmen – Willkommen beim „Webless-Web“
Werbeanzeige

Klein- und Mittelständige Unternehmen – Willkommen beim „Webless-Web“

Innovativer .tel-Service bedeutet Entdeckungsmöglichkeiten ohne technischen Aufwand

Telnic Limited der registrierte Netzbetreiber der neuen Top-Level-Domäne (TLD) .tel hat heute bekannt gegeben, dass klein- und mittelständige Unternehmen in der ganzen Welt ihren eigenen Domänennamen, der online gefunden werden kann, erhalten können, ohne dass eine ganze Website erstellt, gewartet und gehostet werden muss. Tituliert als „Webless-Web“, .tel-Domänen ermöglichen unabhängig von finanziellen und technischen Gesichtspunkten Internet-Veröffentlichungen für jedermann.

„Klein- und Mittelständige Unternehmen sitzen in einer Zwickmühle, wenn sie vom Nutzen des Internets profitieren wollen,“ sagte Khashayar Mahdavi, Geschäftsführer von Telnic. „Bislang hatten Sie entweder die Fähigkeiten im Hause selber benötigt, um eine Website zu erstellen und zu warten, oder es war notwendig andere dafür zu bezahlen, um dies umzusetzen; das Ganze ist unabhängig davon geschehen, ob es im Interesse der Kunden war oder nicht. Ähnlich wie bei der Auflistung eines Adressenverzeichnisses, jedoch unter Berücksichtigung von Handelsmarke und eigener Kontrolle, können nun klein- und mittelständige Unternehmen für einen Bruchteil der Kosten, die sonst bei einem traditionellen Dienst für Adressenverzeichnisse anfallen, eine online Präsenz mit .tel erhalten.

Die einmaligen Kosten für eine .tel-Domäne umfassen alles, was ein mittelständiges Unternehmen benötigt, um ins Geschäft zu kommen, und es kann online von jedem mit dem Internet verbundenen Gerät aufgefunden werden. Ausser Kontaktinformationen, ortsbezogenen Daten und einer unbegrenzten Anzahl von Schlüsselwörtern, die es ermöglichen durch Suchmaschinen wie Google gefunden zu werden, können es klein- und mittelständige Unternehmen zur Kostenverwaltung einsetzen, indem sie preisgünstige Kommunikationswege wie Instant-Messaging-Tools, Micro-Blogging-Plattformen oder sogar Voice-over-IP (VoIP)-Dienste einsetzen können, die kostensparend sind und zur gleichen Zeit den Kundendienst verbessern.

„Klempner, chemische Reinigungen, Chauffeure, Fensterputzer, Schauspieler, Fitness-Lehrer und Dolmetscher, um nur einige zu nennen, können alle davon profitieren, indem sie ihre Kosten durch einen Eintrag in ein Adressenverzeichnis konsolidieren, Geld bei der Kundenbetreuung einsparen und auch dadurch, dass die .tel-Domäne ein kostenloses SEO zur Verfügung stellt,“ fügte Herr Mahdavi hinzu. „In einer Zeit, die mit wirtschaftlichen Belastungen zu kämpfen hat, gibt es die einzigartige Gelegenheit, bei gleichzeitiger Kostenkonsolidierung die Kommunikation und den Kontakt mit den Kunden zu verbessern.“

Eine .tel-Namensdomäne kann heute von jedermann um 15 Uhr GMT durch ein Netzwerk von mehr als 100 ICANN zugelassenen Registrierungen und deren Agenten für einen festgelegten 3-Jahreszeitraum erworben werden.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Mittelstand hat die Prüfung durch die Krise gut bestanden

Der Mittelstand in Deutschland hat sich in der Finanz- und Wirtschaftskrise als äußerst robust erwiesen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.