Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Kinder allein an Bord
Werbeanzeige

Kinder allein an Bord

Dass Kinder allein ins Flugzeug steigen, ist im Zeitalter der Patchwork-Familien längst keine Seltenheit mehr. Dazu kommt der Wunsch vieler Knirpse, ihre Großeltern oder Schulfreunde in ganz Deutschland zu besuchen. Die Lufthansa berichtet von über 65.000 Kindern, die jährlich befördert werden. Ohne Begleitung ist dies bei dem Großteil der Fluggesellschaften erst ab zwölf Jahren möglich. Im Trend liegen daher die Betreuungsdienste der Airlines, welche für die unaccompanied minors (UM) angeboten werden. Das Flugportal fluege.de berichtet über die internationalen Vorschriften und die anfallenden Kosten für den Service.

Wichtig ist die Beachtung der verschiedenen Regelungen auf internationaler Ebene. Bis zum Alter von elf Jahren ist der UM-Service obligatorisch bzw. eine Begleitung nötig. Kinder ab dem Alter von fünf Jahren müssen in Begleitung einer älteren, mindestens zwölf Jahre alten Person den Betreuungsdienst nicht zwingend in Anspruch nehmen. Wer sein zwölf bis siebzehnjähriges Kind auf die Reise schickt, sollte sich vergewissern, ob der UM-Service während des Flugs tatsächlich nötig und gewünscht ist, da zusätzliche Kosten anfallen.

Die deutschen Airlines Lufthansa und Air Berlin erheben bei innerdeutschen Flügen eine Betreuungsgebühr von 40 Euro. Der doppelte Preis wird fällig, wenn das Reiseziel außerhalb Europas (Lufthansa) oder über 3.000 Meilen entfernt (Air Berlin) liegt. Generell müssen die kleinen Alleinreisenden bei der Fluggesellschaft angemeldet und der Ansprechpartner am Zielflughafen namentlich benannt werden. Es empfiehlt sich, die wichtigen Dokumente für den Flug wie Ausweis, Visum oder Flugticket dem Kind in einem Brustbeutel um den Hals zu hängen.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.