Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / CD-Veröffentlichung / Kill Hannah mit „Believer“
Werbeanzeige

Kill Hannah mit „Believer“

Single: “Believer“
Album: „Until There’s Nothing Left Of Us“ (bereits veröffentlicht)
Billy Corgan (Smashing Pumpkins) sieht in ihnen die Zukunft des Chicago Rock, Mikey Way (My Chemical Romance) möchte uns verliebt in sie machen. Geben wir also unseren Herzen einen Ruck und lassen KILL HANNAH einströmen wie eine Droge, die das Blut betört.

Mehr als 200.000 Myspace Freunde waren der Grund dafür, dass KILL HANNAH in England pro Gig bereits mehr als 1000 Fans anlockten (ohne jegliche Pressearbeit). Das erste Video zu „Lips Like Morphine“ wurde auf YouTube mehr als 1,6 Millionen mal abgespielt – haben wir also vielleicht schon was verpasst? Nein, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt KILL HANNAH den Rücken zu decken, wenn man sich noch in die Riege der illustren Fans (neben den Smashing Pumpkins und My Chemical Romance auch 30 Seconds To Mars) einreihen möchte.

Mehr als 250 Shows haben KILL HANNAH schon absolviert (u.a. mit Chevelle, Jane´s Addiction, HIM, The Rasmus, Velvet Revolver oder auch den schon erwähnten 30 Seconds To Mars).
Musikalisch fielen bereits Vergleiche zu The Killers oder The Cure. New Romantic und Gothic liegt zwar nicht allzufern, würde KILL HANNAH aber doch nur in einer Schublade platzieren, die für diese Band bereits zu klein geworden ist, was ihr aktuelles Album „Until There´s Nothing Left Of Us“ eindrucksvoll beweist.
Ganz nebenbei wurde noch kurz ein Song zum Soundtrack von David Goyers (Blade, Batman Begins) Film „The Invisible“ beigesteuert: Eine Coverversion von Queen/David Bowies „Under Pressure“. Natürlich auf persönliche Einladung des Regisseurs. Kann man noch mehr sagen?

Viel Spass beim Reinhören ihrer aktuellen Single: „Believer“, die am: 10.10.2008 veröffentlicht wurde.

„Believer“
(bei YouTube).

Eure Musikredaktion

Werbeanzeige

Check Also

Annie Lennox – A Christmas Cornucopia – tolles Weihnachtsalbum

In den 1980er Jahren schrieb Annie Lennox als eine Hälfte des Duos Eurythmics mit ihrem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.