Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Kia / Kia News / Kia steigert weltweiten Absatz um 20,1 Prozent
Werbeanzeige

Kia steigert weltweiten Absatz um 20,1 Prozent

Kia Motors hat 2009 sowohl weltweit als auch in Deutschland neue Absatzrekorde erzielt. Exakt 1.651.920 Kia-Fahrzeuge wurden rund um den Globus verkauft – 20,1 Prozent mehr als 2008.

In Deutschland stieg der Kia-Absatz 2009 sogar um 61,4 Prozent auf 55.379 Einheiten. Damit erreichte die Marke einen Marktanteil von 1,5 Prozent (2008: 1,1 Prozent).

Der Kia-Bestseller auf dem deutschen Markt war erneut mit insgesamt 20.383 Einheiten der in und für Europa produzierte Kompaktwagen cee’d. Auf Platz zwei folgt der Kleinwagen Picanto (14.820 Einheiten) vor dem B-Segment-Modell Rio (4.853 Einheiten) und dem großen SUV Sorento (4.621 Einheiten), dessen zweite Generation gerade im November auf den Markt gekommen ist. Gut gestartet ist auch das im vergangenen Februar eingeführte Crossover-Modell Kia Soul mit 2.794 Einheiten, alle Angaben nach KBA).

Den weltweit höchsten Zuwachs verbuchten die Koreaner 2009 auf dem chinesischen Markt, wo der Hersteller 256.732 Fahrzeuge verkaufte (plus 69,9 Prozent gegenüber Vorjahr). In Korea stieg der Kia-Absatz auf 412.752 Einheiten (plus 30,4 Prozent), in Nordamerika auf 346.181 Einheiten (plus 11,3 Prozent), in Europa auf 242.288 Einheiten (plus 7,7 Prozent).

„Durch unsere neuen Modelle mit erstklassigem Design, niedrigem Kraftstoffverbrauch und unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir viele Neukunden für die Marke Kia gewonnen“, sagt Hyoung-Keun Lee, Präsident der Kia Motors Corporation. „Wir werden diesen dynamischen Kurs mitneuen Modellen fortsetzen. Durch Marketing-Aktivitäten wie das Sponsoring der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika werden wir darüber hinaus das Profil der Marke Kia weiter schärfen.“

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Kia präsentiert in Seoul die Elektroauto-Studie Naimo

Auf der Seoul Motor Show präsentiert Kia Motors erstmals sein neues Konzeptfahrzeug Naimo. Das Elektro-CUV …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.