Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Kia / Kia cee’d die Zweite!
Werbeanzeige

Kia cee’d die Zweite!

„Ein dynamisches Design kombiniert mit Reife und gewachsenem Prestige“, so beschreibt Kia den neuen cee’d, der erstmals live auf dem Genfer Autosalon zu sehen sein wird. Im Juni 2012 soll er dann in Deutschland auf den Markt kommen. Der neue cee’d hat an Länge und Breite zugelegt und ist flacher als sein Vorgänger. Die Frontansicht wird dominiert von der neuesten Interpretation der „Tigernase“ – des typischen Kia-Kühlergrills in Doppeltrapez-Struktur – und der großen Scheinwerfereinheiten mit integriertem LED-Tagfahrlicht. Im Profil weisen die ausgeprägten Radhäuser vorn und hinten auf die breite Spur hin. Über den Flanken sollen die geneigte A-Säule, die schwungvolle Dachlinie und der integrierte Heckspoiler die sportliche Ästhetik der großzügigen Fensterflächen betonen.

Hinzu kommen zahlreiche kleine, aber charakteristische Details. Dazu gehören das markantere, edel wirkende Kia-Logo, klingenförmige Ausbuchtungen für die Blinkleuchten in den Scheinwerfereinheiten, die Kia-typische Form der Frontscheibe, Chromeinfassungen der Seitenfenster und die für den cee’d charakteristische aerodynamische Kante in den Rückleuchten, die sich im Kotflügel fortsetzt.

Neues im Inneren
Das Interieur wurde grundlegend neu gestaltet. Es verfügt u.a. über verbesserte Bedienelemente, Touchscreen-Technologie und eine ergonomisch optimierte Umgebung für den Fahrer. In Layout und Design sollen das Armaturenbrett und die zum Fahrer geneigte Zentralkonsole an ein Flugzeug-Cockpit erinnern. Die wichtigsten Schalter und Tasten sind nah am Lenkrad platziert oder ins Lenkrad integriert um sie bequem bedienen zu können.

Viele weitere Details des Innendesigns sollen Premiumgefühl vermitteln: hochwertige Soft-Touch-Oberflächen, feine Chromeinfassungen an Instrumenten und Bedienelementen, mehrschichtig aufgebaute Qualitätstürgriffe und edle Türöffner, die aus einem Stück gefertigt und wie eine Muschel geformt sind.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Kia Sportage ist „Allradauto des Jahres 2011“

Der neue Kia Sportage wurde von den Lesern der Zeitschrift „Auto Bild Allrad“ zum besten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.